13.03.14 10:43 Uhr
 894
 

Hat Dunkle Materie mit dem Aussterben der Dinosaurier zu tun?

Zwei Wissenschaftler von der Harvard University haben jetzt eine neue Theorie zum Aussterben der Dinosaurier und zu anderen Massenaussterben der Erdgeschichte entwickelt.

Die zyklisch immer wieder kehrende Bombardierung der Erde durch Asteroiden wurde früher der Gravitation eines geheimnisvollen Planeten (Nemesis) zugeschrieben. Doch dieser Planet wurde nie entdeckt.

Nach Überlegungen der beiden Physiker könnte das Bombardement aus dem All aber eine ganz andere Ursache haben. Die Möglichkeit besteht, dass unser Sonnensystem zyklisch eine Scheibe von Dunkler Materie durchquert. Diese sorgt dann für Asteroiden-Bewegungen in der Oortschen Wolke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Dinosaurier, Aussterben, Materie, Dunkle Materie
Quelle: www.spektrum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronomin Vera Rubin (88) gestorben
USA: Wissenschaftler entdecken auf unserem Körper virale "Dunkle Materie"
Dark Energy Survey macht Unsichtbares sichtbar - Kartographierung Dunkler Materie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2014 13:42 Uhr von mayan999
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"dunkle materie" ist eine erfindung...
Kommentar ansehen
13.03.2014 21:14 Uhr von OO88
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gibt es geld für so einen quatsch
Kommentar ansehen
14.03.2014 18:24 Uhr von jschling
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
was für Nieten, die haben offensichtlich von nix ne Ahnung
ist doch allgemein bekannt, dass es die Schuld des fliegenden Spaghettimonsters war !
Kommentar ansehen
14.03.2014 19:56 Uhr von luzio