13.03.14 09:48 Uhr
 261
 

Rückruf bei Opel: Zafira mit Gasantrieb müssen in die Werkstätten

Der Autobauer Opel ruft jetzt 629 Zafira mit LPG-Antrieb in die Werkstätten zurück. Grund sind Probleme mit dem Abgassystem.

Bei den Fahrzeugen kann es sein, dass der Abstand zwischen einer LPG-Leitung und dem Auspuff zu gering ist, weshalb die Gasleitung beschädigt werden könnte.

In der Werkstatt wird ein zusätzliches Hitzeblech befestigt.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Rückruf, Werkstatt
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar
Mercedes-AMG G 63: Das kostet der G

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?