12.03.14 17:10 Uhr
 232
 

Nürnberger Zoo: Psychopharmaka und kaum Sonnenlicht - Delfinhaltung unter Kritik

Zum wiederholten Male werden die Haltungsbedingungen der Delfine im Nürnberger Zoo von Tierschützern des Wal- und Delfinschutz-Forumsmassiv kritisiert.

Trotz der Vorschrift, dass die Tiere regelmäßig Kunst- oder Sonnenlicht erhalten sollen, haben die Delfine im Nürnberger Zoo in den Monaten Dezember, Januar und Februar so gut wie gar kein Sonnenlicht gesehen.

Darüber hinaus erhalten die Tiere das Psychopharmakum Diazepam, um ihren Appetit anzuregen. Unter Kritik steht ebenso die Desinfektion durch Chlor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kritik, Nürnberg, Zoo, Tierschutz, Delfin, Psychopharmaka, Sonnenlicht
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Muslime sammeln Geld, um zerstörten jüdischen Friedhof zu reparieren
USA: Seit der Legalisierung der Homoehe begehen weniger Teenager Selbstmord