12.03.14 16:53 Uhr
 133
 

Kursänderung bei EON: Kürzung von Dividenden und Stilllegungen von Kraftwerken

EON ist Deutschlands größter Energiekonzern. Aufgrund von Umsatzeinbußen, die auf die schlechte Konjunktur in Südeuropa, aber auch auf die Energiewende in Deutschland zurückzuführen sind, hat der Energieversorger entsprechende Kursänderungen veranlasst.

Zunächst kam es zu einer massiven Kürzung der Dividende. Darüber hinaus werden auch intern weitere Maßnahmen zur Ersparnis getroffen.

Ebenso sollen auch unrentable Kraftwerke endgültig stillgelegt werden. Ein weiterer Schritt ist dann noch der Verkauf von Beteiligungen.


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konjunktur, Kürzung, Energiekonzern, EON
Quelle: www.manager-magazin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?