12.03.14 16:15 Uhr
 361
 

USA: Schwere Explosion in Harlem - es war wohl eine defekte Gasleitung(Update)

Wieder ist an der US-amerikanischen Ostküste ein Haus explodiert (ShortNews berichtete). Bislang ist lediglich von Verletzten die Rede.

Unklar ist, ob es sich lediglich um ein oder doch um zwei Häuser handelt. Auf den Bildern ist lediglich ein zerstörtes Haus zu sehen, Augenzeugen sprechen jedoch von zwei Häusern.

Allem Anschein nach handelt es sich - wie schon vor ein paar Wochen - um eine defekte Gasleitung, die das Haus zur Explosion gebracht hatte. Die Untersuchungen dauern an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, New York, Explosion, Gasleitung
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Einwohner startet Petition gegen Melania Trump - Sie soll wegziehen
One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2014 16:48 Uhr von Steilstoff
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Gasleitungen nicht funktionieren, dann sind sie doch defekt, oder?
Kommentar ansehen
12.03.2014 16:59 Uhr von Darkness2013
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Oder es ist ein Drogenlabor in die Luft geflogen.
Kommentar ansehen
13.03.2014 19:51 Uhr von Lombardie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Harlem Shake ist doch so 2013.