12.03.14 15:52 Uhr
 240
 

New York: Heftige Explosion in Harlem - Anschlag oder Unfall vermutet

Am heutigen Mittwoch ist es im New Yorker Stadtteil Harlem zu einer heftigen Explosion gekommen.

Ein ganzes Gebäude ist eingestürzt und brannte, wobei elf Menschen verletzt wurde. In dem Block waren hauptsächlich Wohnungen untergebracht, aber auch eine Kirche.

Die Polizei ermittelt nun, ob es sich um einen Unfall oder gar einen Anschlag gehandelt hat.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, New York, Anschlag, Explosion
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2014 16:52 Uhr von Rychveldir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Anschlag oder Unfall vermutet"

Was bliebe denn noch für eine Möglichkeit?
Kommentar ansehen
12.03.2014 21:58 Uhr von cyberax99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wobei elf Menschen verletzt wurde(n)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
New York: Bühnenrequisite stürzt bei Konzert auf Marilyn Manson
New York: Nordkoreanische Diplomaten haben 156.000 Dollar Parkticket-Schulden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?