12.03.14 15:36 Uhr
 257
 

Homo-Hetzer Kardinal John Onaiyekan Gast bei der Deutschen Bischofskonferenz

Zurzeit findet in Münster (Nordrhein-Westfalen) die katholische Bischofskonferenz statt (ShortNews berichtete). Zu dieser Veranstaltung wurde auch Kardinal John Onaiyekan aus Nigeria als Gast eingeladen.

Allerdings wird diese Einladung kritisch gesehen, weil Kardinal John Onaiyekan gegen Lesben und Schwule in seinem Heimatland hetzt. "Viel zu lange haben Homosexuelle mit ihrem üblen Glauben die Welt als Geisel genommen", so Onaiyekan.

Anfang des Jahres hatte Nigeria die Strafen wegen homosexuelle Handlungen und der Gründung und Unterstützung von Organisationen für Schwule und Lesben stark erhöht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Homosexualität, Nigeria, Kardinal, Katholische Kirche, Bischofskonferenz
Quelle: www.ggg.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche
Deutsche katholische Kirche Not: 2015 ließen sich nur 58 Männer zum Priester weihen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2014 17:06 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
was fürn wort... homo-hetzer.... als ob die sich beeilen müssten...
Kommentar ansehen
12.03.2014 18:46 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre irgendwie cool, wenn ihn während der Veranstaltung ein Blitz aus heiterem Himmel trifft.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche
Deutsche katholische Kirche Not: 2015 ließen sich nur 58 Männer zum Priester weihen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?