12.03.14 14:26 Uhr
 1.146
 

Dschingis Khans Erfolgsgeheimnis: Günstiges Klima

Das Erfolgsgeheimnis der Mongolen, die im 13. Jahrhundert unter Dschingis Khan weite Teile des eurasischen Kontinents eroberten, liegt offenbar in besonders günstigen Klimaverhältnissen. Zu dieser Ansicht gelangten Forscher nach der Analyse von Jahresringen in über tausend Jahre alten Bäumen.

Bisher nahm man an, dass die Steppennomaden ihren Eroberungszug antraten, weil sie wegen einer Dürre ihre Heimatgebiete verlassen mussten. Das Gegenteil scheint der Fall: In den Jahren 1211 bis 1225 herrschten optimale Bedingungen, um Nahrung für Vieh, Pferde und Menschen wachsen zu lassen.

Die Nachfahren der Mongolen, die noch heute nomadisch leben, haben dieses Glück nicht: Wegen besonders trockenen und kalten Wintern in den letzten Jahren mussten viele aus der Steppe in die Städte ziehen und ihre traditionelle Lebensweise aufgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: scinexx
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Klima, Kälte, Mongole
Quelle: www.scinexx.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschheitsgeschichte auf den Kopf gestellt: Entdeckten Neandertaler Amerika?
Wissenschaftler finden Riesenspinne in Mexiko
Evolutionsbiologe züchtet Füchse zu handzahmen Haustieren um

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2014 17:14 Uhr von luzifer18
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Quark , Wir wissen doch da er soooooooo Stark war !
also unsinn was da steht :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Jimmy Wales gründet Anti-Fake-News-Plattform für faktenbasierten Journalismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?