12.03.14 14:12 Uhr
 235
 

Größtes Grusellabyrinth Deutschlands zieht von Kiel nach Nordrhein-Westfalen

Deutschlands größtes Grusellabyrinth ist derzeit noch in Kiel (Schleswig-Holstein) beheimatet. Allerdings wird Ende diesen Monats der Betrieb an diesem Standort eingestellt.

Das Familienunternehmen zieht dann ins Bundesland Nordrhein-Westfalen. Den neuen Standort wollte man noch nicht mitteilen.

Im Sommer will die Firma eine "gruselige Schnitzeljagd" in Nordrhein-Westfalen veranstalten bei der dann der neue Standort bekannt gemacht wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Kiel, Gruselkabinett
Quelle: www.soester-anzeiger.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immer mehr Rauschgift-Kriminalität an Deutschlands Schulen
EU-Verordnung: Leipziger Zoo muss chinesische Kleinhirsche töten
Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?