12.03.14 13:36 Uhr
 126
 

Ski Alpin: Schwerer Sturz von Maria Höfl-Riesch - Saisonwertung in der Abfahrt gewonnen

Bei einem Abfahrtsrennen im Weltcup in Lenzerheide gab es am heutigen Mittwoch für Maria Höfl-Riesch (Partenkirchen) einen schweren Sturz. Genauere Informationen wie es ihr geht, gibt es derzeit nicht.

Maria Höfl-Riesch hat sich trotzdem den ersten Platz in der Saisonwertung der Abfahrt gesichert. Konkurrentin Anna Fenninger belegte lediglich Platz sechs und konnte damit Höfl-Riesch die kleine Kristallkugel nicht mehr streitig machen.

Im Gesamtweltcup rangiert Fenninger derzeit auf Rang eins. Sie hat elf Zähler mehr als Höfl-Riesch. Drei Rennen stehen noch auf dem Programm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Sturz, Ski, Ski Alpin, Abfahrt, Maria Höfl-Riesch
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2014 00:19 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
....da konnte man nur das schlimmste befürchten, als man sie im Zaun hängen sah, wärend sie schrie, als würde sie verbrennen...gut, daß es so relativ "glimpflich" ausgegangen ist.

Gute Besserung...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?