12.03.14 12:32 Uhr
 1.369
 

Kritik am Bachelor-Studiengang: Studenten verlernen kritisches Denken

Forscher üben Kritik am eingeführten Bachelor-Studiengang, in dem sich die Studenten inzwischen bequem eingerichtet hätten.

Doch die Studierenden verlernen bei dem verschulten Studium zu sehr, selbst kritisch nachzudenken, so die Experten.

Die Studenten selber beklagen, dass das Bachelor-Studium sie zu wenig auf einen Beruf vorbereite.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kritik, Bachelor, Denken, Studiengang
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2014 12:49 Uhr von opheltes
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Techniker von gestern: Profi und selten
Bachelor von heute: Mainstream und kann jeder machen
Kommentar ansehen
12.03.2014 12:51 Uhr von Peter323
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Also ich hatte bei den Diplom und Bachelor Studiengänge eher das Gefühl, dass man gar nicht denken soll, sondern alles einfach exakt so machen wie es gewünscht wurde.
Wenn man Experte im Fachgebiet XY ist, bringt das trotzdem nix, weil man sein Wissen dem jeweiligen Professor und seine Eigenheiten anpassen muss, um Bestnoten zu erreichen.
Generell halte ich die akademischen Abschlüsse für völlig überbewertet, gerade im IT Bereich. Man mag danach zwar wissenschaftlich arbeiten können, aber das heißt leider noch lange nicht, dass man fachlich auch gut oder gar top ist, auch nicht mit dem Dr.
Kommentar ansehen
12.03.2014 13:06 Uhr von TieAss
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Peter323: Und Sie nehmen Ihre Erkenntnisse über Diplom- als auch Bachelorstudiengänge woher genau?
Kommentar ansehen
12.03.2014 13:12 Uhr von Xaardas
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kann Peter323 nur Zustimmen, da ich selbst gerade in mein Praxissemester eingetreten bin und mich trotz brauchbarer Noten sehr unsicher fühle was meine eigenen Kompetenzen angeht.

Das Verschulischen hat einzig und alleine dazu geführt, dass die kritisierten Schwachpunkte aus der Schule/Abitur auch ins Studium übertragen werden.
Der Professor betet meist nur seinen Stoff herunter und macht anhand dessen seine Prüfung fest. Stupides Auswendig lernen ohne reflexion oder das einbringen eigenen Wissens (was ja schon aus der Zeitung oder Fachartikeln sein kann) oder Verknüpfungen zu praktischen Anwendungen .
Einzig Hausarbeiten in denen der Professor den Studenten die Themen nicht vorgibt, sondern sich die Studenten selbst Themen erarbeiten die ihnen selbst nahe liegen (natürlich trotzdem Fachlich bezogen). Sorgt für eine Kritische Betrachtung alteingesessener Paradigmen.
Kommentar ansehen
12.03.2014 13:40 Uhr von ROBKAYE
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Sie verlernen das nicht... die Lehrpläne ab der 5. Klasse sind daraufhin ausgelegt, Schülern und Studenten kritisches denken gänzlich abzuerziehen... ein dummes Volk lässt sich leichter kontrollieren.
Kommentar ansehen
12.03.2014 15:50 Uhr von Neoliberaler
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ROB:

Richtig ist alles so beabsichtigt. Wieso merkt das eigentlich keiner???
Kommentar ansehen
12.03.2014 19:13 Uhr von shadow#
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist Blödsinn.
Das Bachelor Studium unterstützt nur leider jene nicht-mastertauglichen Studenten zu sehr, die zu eigenständigem Denken nicht in der Lage sind und die in einem Diplomstudiengang grandios gescheitert wären.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?