12.03.14 12:27 Uhr
 190
 

Berlin: Wegen der Eichenprozessionsspinner werden 9.000 Eichen behandelt

Auch in diesem Jahr werden in Berlin wieder 9.000 Eichen wegen der Eichenprozessionsspinnerlarven zur Vorsorge mit einem Schädlingsbekämpfungmittel behandelt

Im vergangenen Jahr hatte man diese Aktion schon mit Erfolg bei 8.800 Eichen durchgeführt.

Etwa 300.000 Euro soll diese Maßnahme an Kosten verursachen, erklärte die Senatsverwaltung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Baum, Eichenprozessionsspinner
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
Nach Manchester: Rock am Ring verbietet Wasserflaschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?