12.03.14 12:27 Uhr
 188
 

Berlin: Wegen der Eichenprozessionsspinner werden 9.000 Eichen behandelt

Auch in diesem Jahr werden in Berlin wieder 9.000 Eichen wegen der Eichenprozessionsspinnerlarven zur Vorsorge mit einem Schädlingsbekämpfungmittel behandelt

Im vergangenen Jahr hatte man diese Aktion schon mit Erfolg bei 8.800 Eichen durchgeführt.

Etwa 300.000 Euro soll diese Maßnahme an Kosten verursachen, erklärte die Senatsverwaltung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Baum, Eichenprozessionsspinner
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Düsseldorf: Karnevalswagen zeigt Donald Trump, der Freiheitsstatue vergewaltigt
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben
Merkel-Satz: "Das Volk ist jeder der hier lebt." empört nicht nur die AfD.
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?