12.03.14 11:39 Uhr
 89
 

Nürburgring: Automobilzulieferer Capricorn übernimmt die Eifel-Rennstrecke

Bekanntlich ist der Nürburgring schon seit längerer Zeit insolvent. Die Gläubiger haben jetzt beschlossen, dass die Eifel-Rennstrecke an Automobilzulieferer Capricorn verkauft wird.

"Den Kaufvertrag haben wir heute unterschrieben. Ich bin sehr, sehr glücklich", so die Sachwalter Jens Lieser und Thomas Schmidt.

Auch die US-Investorengruppe H.I.G. wollte den Nürburgring übernehmen und obwohl es zwischenzeitlich hieß, dass die US-Investoren gute Möglichkeiten zur Übernahme hätten, wurden sie jetzt doch nicht berücksichtigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nürburgring, Eifel, Rennstrecke
Quelle: www.swr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf
Nach Brand in Londoner Hochhaus: Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2014 19:14 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
verdienen anscheinend so viel an die zulieferteile dass sie sich den nürburgring kaufen können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?