11.03.14 17:52 Uhr
 115
 

Ölpreise stoppen erst einmal den Abwärtstrend

Zuletzt ging es an den Ölmärkten für die Kurse abwärts. Am heutigen Dienstag wurde dieser Abwärtstrend erst einmal gestoppt.

So kletterte der Preis für ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (April-Kontrakt) um 0,34 auf 108,42 US-Dollar.

Der Preis für ein Barrel US-Öl der Sorte West Texas Intermediate (WTI) legte um 0,01 auf 101,13 US-Dollar zu.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Börse, Öl
Quelle: www.finanzen.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bewährungsstrafe für Therapeut: Handeloh-Prozess um Massenrausch
Papua-Neuguinea: Polizei räumt Flüchtlingslager auf Manus
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?