11.03.14 15:04 Uhr
 499
 

Bürokratie in Österreich: Auch kurzschwänzige Papageien haben Recht auf Familie

Die Beamten Matzka, Rauchensteiner und Thanner haben aktuell diverse Kuriositäten aus der österreichischen Verwaltung zusammengetragen.

Neben Notfallplänen für die in Europa seit den 1980ern nicht mehr existente afrikanische Pferdepest und diversen Regelungen bezüglich Beamtenzulagen und Pensionen wurde auch ein Bescheid für die Haltung von Graupapageien gefunden.

Diese Papageienart wurde teilweise von ihren Besitzern entgegen dem Tierschutzgesetz allein im Käfig gehalten. Somit erging ein Bescheid, dass die betroffenen Besitzer innerhalb von vier Monaten fünfmal versuchen mussten, ihren Graupapagei in einem Familienverband oder Schwarm zu halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Österreich, Familie, Recht, Bürokratie
Quelle: www.format.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Union liegt mit bestem Wert seit 2015 weit vor der SPD
Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2014 15:14 Uhr von sfmueller27
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ja, ich gebe es zu. Eine eher banale News. Aber sie lässt tief blicken in den Wahnsinn der Bürokratien. Wer weiss, was in deutschen Beamtenstuben noch an kuriosen Bescheiden liegt.
Kommentar ansehen
12.03.2014 14:37 Uhr von knuggels
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Haltung von Papageien in kleinen Käfigen ist grundsätzlich Tierquälerei und sollte immer verboten werden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?