11.03.14 14:40 Uhr
 1.075
 

Streit um das Vanille-Aroma in Ritter-Sport-Schokolade noch lange nicht beendet

Die Stiftung Warentest hatte vor einiger Zeit Ritter-Sport-Schokolade überprüft und war zu dem Ergebnis gekommen, dass das enthaltene Vanille-Aroma (Piperonal) keinen natürlichen Ursprung habe (ShortNews berichtete).

In einem ersten Gerichtsverfahren war die Stiftung Warentest allerdings unterlegen. Die Organisation will jetzt gegen dieses Urteil in Berufung gehen.

Heinz-Jürgen Bertram, der des Aromahersteller Symrise, hat anlässlich einer Bilanz-Pressekonferenz noch einmal darauf beharrt, dass der Aromastoff Piperonal garantiert einen natürlichen Ursprung hat. "Wir sehen uns auf ganz sicherem Grund und haben alle Belege in der Hand, die wir brauchen", so Bertram.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Schokolade, Aroma
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen-Fußball: Englands Nationalcoach hat Spielerin mit Ebola-Spruch beleidigt
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?