11.03.14 12:16 Uhr
 87
 

25 Prozent der Zugvögel stehen auf der Roten Liste

Für jährlich etwa 500 Millionen Zugvögel ist Deutschland eine wichtige Station. 279 Zugvogelart kommen regelmäßig hierher.

Doch 25 Prozent von ihnen sind stark vom Aussterben bedroht und stehen auf der Roten Liste, die jetzt vom Bundesamt für Naturschutz (BfN) und dem Deutschen Rat für Vogelschutz (DRV) präsentiert wurde. Besonders betroffen sind hier zum Beispiel Kuckuck, Kornweihe, Rotschenkel und Ortolan.

Darüber hinaus steht ein weiteres Zehntel auf der Vorwarnliste. Hier sind unter anderem Kiebitz, Turteltaube und Trauerschnäpper zu finden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Liste, Bedrohung, Aussterben, Zugvogel
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2014 21:18 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was bitte ist 279 zugvogelart kommen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?