11.03.14 12:10 Uhr
 310
 

Wien: Tochter verwechselt Gas und Bremse und überfährt eigene Mutter

Eine Tochter hat mit ihrer Mutter in Wien Autofahren für den Führerschein geübt und dabei kam es zu einem tragischen Unglück.

Die 20-Jährige verwechselte offenbar Gas und Bremse und überfuhr dabei ihre Mutter bei einem Parkmanöver.

Die 52-Jährige verstarb sofort, die Tochter steht unter einem massiven Schock und hat alle Erinnerung an das Ereignis verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Mutter, Tochter, Wien, Verwechslung
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein