11.03.14 12:05 Uhr
 1.782
 

"Tatort": Gerüchte um Ausstieg von Til Schweiger

Die zweite "Tatort"-Episode mit Til Schweiger in der Hauptrolle verlor im Vergleich zu seiner Auftaktfolge "Willkommen in Hamburg" nicht nur an Zuschauern, sondern musste auch viel Kritik hinnehmen. Auch reichte es nicht für den Jahresbestwert, den auch weiterhin der Bremer "Tatort: Brüder" hält

Ein Twitter-Post des Regisseurs Christian Alvart des letzten "Tatort" gibt nun Anlass zu Spekulationen über Til Schweigers vorzeitigem Ausstieg aus der berühmten Krimireihe. Dieser Tweet nimmt Bezug auf einen Artikel vom "Spiegel", in dem die Übernahme von Schweigers Kollegen Fahri Yardim ab 2016 gefordert wird.

Für Schweiger, der einen neuen Quotenrekord angestrebt hatte, sind in diesem Jahr nur zwei neue Folgen geplant, die in einem Stück gedreht werden sollen und im darauf folgendem Jahr jeweils zeitnah ausgestrahlt werden sollen. Weitere Planungen für die Zukunft sind bislang nicht beabsichtigt.


WebReporter: Nick44
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Twitter, Gerücht, Tatort, Ausstieg, Til Schweiger
Quelle: www.filmstarts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versprechen eingelöst: Til Schweiger eröffnet KiTa für Flüchtlingskinder
Osnabrück: Von Til Schweiger geförderte Kita für Flüchtlinge eingeweiht
"Unsere Zeit ist jetzt": Neuer Film von Til Schweiger entpuppt sich als Flop

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2014 12:12 Uhr von Sarkast
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Gut so. Ich habe dieser Lindenstraßenschwuchtel den Actionhelden sowieso nie abgekauft. Als Ohrenhase oder Küken kommt er wesentlich glaubhafter rüber.
Kommentar ansehen
11.03.2014 13:16 Uhr von BigWoRm
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
schweiger als komissar ist schon ok, nur die story ist so un-fucking-fassbar.
- unglaubwürdig
- übertrieben
- an den haaren herbei gezogen.

sie/er wollen zu viel auf einmal.

ICH verbinde tatort mit einer durchdachten glaubwürdigen geschichte und nicht mit billig b-movie action
Kommentar ansehen
11.03.2014 13:24 Uhr von Justus5
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Mir gefällt er. Endlich mal Action im Tatort.
An den Storys kann man freilich noch feilen.
Kommentar ansehen
11.03.2014 13:41 Uhr von Heuwerfer
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Sollte Schweiger tatsächlich aufhören, dann würde ich gerne Fahri Yardim als Ermittler behalten und Britta Hammelstein an seiner Seite mit einer größeren Präsenz als bisher sehen.

Das könnte ein durchaus interessantes Team ergeben.

Noch ein oder zwei Folgen mit Schweiger, in denen er langsam den anderen beiden immer mehr das Feld überlässt, könnten da auf jeden Fall schonmal etwas Vorarbeit leisten.
Kommentar ansehen
11.03.2014 13:47 Uhr von gali_leo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ BigWoRm:

Najaaaaaaaaaaaa, Tatort und "glaubwürdig" ist ja nun net so passend in einen Satz!

Bin (sicherlich) kein großer Tatortfan/-seher, gestehe denen aber durchaus solide/gute Unterhaltung zu!

WENN ich mal bei ´ner Tatortfolge hängenbleibe, kann es durchaus passieren, dass cih die schon zu Ende schaue, aber glaubwürdig ist was anderes für mich!

Kenne den ersten Schweiger-Tatort durchaus und war echt verwundert, dass die es nötig haben, in diese dumpf/stumpfe Schwarzenegger/Stallone-Ecke abzurutschen!
Kommentar ansehen
11.03.2014 14:26 Uhr von BigWoRm
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@gali_leo

auf jedenfall glaubwürdiger als das mit dem assan-clan
Kommentar ansehen
11.03.2014 18:17 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Schade. Ich fand die zwei Folgen mit Schweiger super.

Die anderen Tatort Folgen waren nur noch zum Einschlafen.

Also es ist echt mal eine gute Abwechslung
Kommentar ansehen
11.03.2014 19:28 Uhr von lucstrike
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Guter Tatort, guter Schweiger, bitte mehr davon !!!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versprechen eingelöst: Til Schweiger eröffnet KiTa für Flüchtlingskinder
Osnabrück: Von Til Schweiger geförderte Kita für Flüchtlinge eingeweiht
"Unsere Zeit ist jetzt": Neuer Film von Til Schweiger entpuppt sich als Flop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?