11.03.14 11:01 Uhr
 116
 

Raumstation ISS: Mit Koichi Wakata übernimmt erstmals ein Japaner den Chefposten

Zum ersten Mal seit dem Bestehen der Internationalen Raumstation hat mit Koichi Wakata ein Japaner das Kommando über die ISS übernommen.

Kosmonaut Oleg Kotow (Russland), der bisherige ISS-Chef, hatte in einer kurzen Zeremonie die Leitungen an den Japaner übergeben.

"Ich bin tief bewegt, dass ich das Kommando über die ISS führe", so der 50 Jahre alte Wakata. Bisher wurde die Internationale Raumstation hauptsächlich von Astronauten aus den USA und Russland geführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Chef, ISS, Japaner, Raumstation ISS, Kommando
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Raumstation ISS erhält neue Schleuse zum Andocken
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls hat doch noch geklappt
Internationale Raumstation: Aufblasen des Wohnmoduls funktioniert nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?