11.03.14 09:55 Uhr
 550
 

Bundesgerichtshof: Ex-Media-Markt-Chef Michael Rook zu Gefängnisstrafe verurteilt

Deutschland-Chef von Media Markt war Michael Rook. Dieser hatte sich von einem Unternehmer bestechen lassen. Damit wollte der Unternehmer erreichen, DSL-Verträge in den Media-Markt-Filialen anbieten zu können.

Rooks Revision gegen eine Verurteilung zu fünf Jahren und drei Monaten Haft wurde nun vom Bundesgerichtshof verworfen, jetzt muss er ins Gefängnis.

Rund zwei Millionen Euro Schmiergeld haben Rook und ein anderer Media-Markt-Mitarbeiter unter sich aufgeteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jake_Sully
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Chef, Urteil, Bestechung, Bundesgerichtshof, Media Markt
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2014 09:57 Uhr von Rechtschreiber
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so. Arbeitslager in Sibirien wäre aber angemessener gewesen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?