11.03.14 09:16 Uhr
 63
 

Fußball/2. Bundesliga: VfL Bochum verliert Heimspiel und steckt im Tabellenkeller fest

Das Montagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor der VfL Bochum gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 0:2 (0:1). 10.833 Zuschauer waren ins Bochumer Stadion gekommen.

Vier Minuten vor der Pause gingen die Gäste durch Andreas Luthe in Führung. In der Nachspielzeit machte dann Ilir Azemi. (90. +1) endgültig für die Gäste alles klar.

Der VfL Bochum steckt nach der Niederlage weiterhin im Tabellenkeller fest, während die Fürther ihren zweiten Tabellenplatz behaupten konnten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 2. Bundesliga, VfL Bochum, Abstiegskampf, Heimspiel
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?