10.03.14 18:31 Uhr
 147
 

Rotterdam: Straßenbahn-Unfall - 33 Verletzte

Im niederländischen Rotterdam ist es zu einem tragischen Zwischenfall gekommen, bei dem drei Straßenbahnen miteinander kollidiert sind.

Hierbei sind nach ersten Angaben fast 33 Menschen verletzt worden.

Offenbar sei eine Straßenbahn auf eine wartende Tram gefahren, die sich dann wiederum auf die Bahn davor schob.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzte, Katastrophe, Straßenbahn, Rotterdam
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut
3.500 fremdenfeindliche Angriffe auf Flüchtlinge im Jahr 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Gummipuppen-Bordell in Barcelona eröffnet
Cottbus: Junger Syrer wegen Mordverdacht festgenommen
"Respekt vor Frauen" ist vielleicht rechtsextremes Gedankengut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?