10.03.14 18:05 Uhr
 80
 

Frankfurter Börse: Für den DAX geht es weiter nach unten

Auch zum Wochenstart ging es für den Deutschen Aktienindex (DAX) am heutigen Montag an der Frankfurter Börse weiter nach unten. Schwache Wirtschaftsdaten aus China sorgten für Unsicherheit bei den Anlegern.

Die Investoren nahmen ihre Gewinne mit und der deutsche Leitindex büßte 0,9 Prozent auf 9.265 Zähler ein.

Für den MDAX ging es sogar um ein Prozent auf 16.494 Stellen nach unten, während der TecDAX 0,6 Prozent auf 1.266 Punkte einbüßte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, DAX, Frankfurter Börse
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?