10.03.14 17:06 Uhr
 1.206
 

Fußball: Die deutschen Profiklubs wollen offenbar die U-23 Teams abschaffen

Anscheinend gibt es bei den deutschen Profivereinen die Überlegung, die U-23 Teams abzuschaffen, um die Effizienz ihrer Jugendarbeit zu steigern.

"Wir diskutieren schon lange den Sinn und Zweck der zweiten Mannschaft. Es ist nichts entschieden, aber wir stellen uns die Frage, ob man sie braucht", erklärte Bayer Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler. Noch ist es laut den Statuten Pflicht, ein U-23 Teams zu haben.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) gab zu diesen Überlegungen noch kein Statement ab. Derzeit spielen nur die U-23 Teams von Borussia Dortmund und vom VfB Stuttgart in der dritten Liga, 24 anderen Teams spielen in den Regionalligen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Abschaffung, Rudi Völler, U-23
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Rudi Völler nach Aus gegen Drittligisten Lotte sauer - "Dämlich"
Fußball: Rudi Völler bezeichnet Mario Basler als "schlechten Pausenclown"
Fußball/Leverkusen: Roger Schmidt und Rudi Völler erhalten Strafen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Rudi Völler nach Aus gegen Drittligisten Lotte sauer - "Dämlich"
Fußball: Rudi Völler bezeichnet Mario Basler als "schlechten Pausenclown"
Fußball/Leverkusen: Roger Schmidt und Rudi Völler erhalten Strafen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?