10.03.14 16:40 Uhr
 4.441
 

Das Ende der Billig-Tablets?

Auch wenn der Tablet-Markt boomt, ist das Ende der Billig-Tablets abzusehen. Immer mehr Käufer entscheiden sich für teurere und dafür meist qualitativ hochwertigere Produkte, wovon etablierte Anbieter wie Apple profitieren.

Ein relativ großer Teil des Wachstums im Tablet-Markt entstand 2013 durch den Verkauf recht günstiger Geräte in manchen Ländern wie zum Beispiel China oder Indien.

Nach Einschätzung des Marktforschers IDC werden jedoch Käufer in Zukunft verstärkt nach teureren Geräten greifen, die länger halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Vergleich, Tablet, Boom, günstig
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2014 16:40 Uhr von sfmueller27
 
+30 | -0
 
ANZEIGEN
Ich selbst denke nicht, dass die Billig-Tablet wirklich verschwinden werden. Nicht jeder kann oder will sich ein Tablet für 300 Euro oder mehr leisten.
Kommentar ansehen
10.03.2014 17:26 Uhr von totoz
 
+26 | -15
 
ANZEIGEN
Die News ließt sich für mich fast wie Werbung von Apple!

@hirngerichtet

so sieht es aus! Apple ist generell Schrott. Die Hardware ist total überteuert. Die Komponenten in einem Imac für 2000€ kosten beim PC händler gerade mal 800€! Apple ist reiner Lifestyle scheiss und etwas für Leute die meinen durch solche Accessoires ihr eigenes Selbstbewusstsein aufpeppeln zu müssen!
Kommentar ansehen
10.03.2014 17:47 Uhr von stoske
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Der Wert einer Sache lässt sich nicht alleine durch den Preis bestimmen, sondern mehr durch den Nutzen. Prima Beispiel: Nachbar 1 hat ein iPad für 600 Euro. Er ist begeistert, macht sehr viel damit, hält das Ding für wichtig und nützlich und findet den Preis in Ordnung. Nachbar 2 hat ein Samsung Tablet für 300 Euro, kommt damit nicht klar, macht damit fast nichts und findet es zu teuer. Und obendrein hält er Tablets nun für einen Hype, kann den Zweck nicht nachvollziehen und würde keines mehr kaufen. Billige Sachen sind manchmal viel zu teuer und wer so was nur anhand des Preises beurteilt, hat es auch nicht anders verdient.
Kommentar ansehen
10.03.2014 17:58 Uhr von ar1234
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Den Nachrichten nach zu Urteilen werden momentan viel zu viele Billig Tablets verkauft und es gefält gewissen Leuten nicht. Deswegen eben diese "Einschätzung" (=Hoffnung bzw. Wunsch).
Kommentar ansehen
10.03.2014 17:58 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@stoske:
Wäre Nachbar 2 dagegen ein wenig schlauer, hätte er sich vorher erkundigt, was für ihn das Richtige wäre bzw. ob er sich überhaupt ein Tablet hätte anschaffen sollen. Würde er grundsätzlich mit einem Tablet etwas anfangen können, hätte sehr schnell gemerkt, dass er mit dem Samsung Tablet alles machen kann, was man auch mit einem iPad machen kann. Nur zum halben Preis.
Kommentar ansehen
10.03.2014 18:05 Uhr von blaupunkt123
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Irgendwie schon ironisch, wie man in letzter Zeit den Kunden einredet, was so alles "billig" ist.

Also alles was nicht 600 Euro kostet ist dann billig ?

Alleine die Preise für ein Smartphone sind mehr als unverschämt, wenn man zum gleichen Preis einen 42 Zoll LCD Fernseher bekommt.
Kommentar ansehen
10.03.2014 18:21 Uhr von Bud_Bundyy
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Kindle Fire HD gibt es heute für 79 Euro!

Hab mir gleich mal eines bestellt, damit ich auch noch ein billig Tablet bekommen^^
Kommentar ansehen
10.03.2014 19:48 Uhr von stoske
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@der_grosse_mumpitz: Hätte, hätte, Fahrradkette. Die Sache ist so, wie sie ist, wir können sie nicht beeinflussen und die Ansichten derer, die fit in der Technik sind, ist eben eine ganz andere. Tatsache ist, genauso läuft die Sache. Mit dem Apple Ding klappt es, mit dem Samsung nicht - und letzteres produziert dazu noch eine schlechte Erfahrung. Natürlich sähe das anders aus, wenn die Leute anders wären, sie sind es aber nicht. Das Problem bei vielen Laien ist nicht, dass die Billig-Dinger dasselbe könnten, sie können zuviel und erlauben zu viel und stehen damit auf einer ähnlichen Stufe wie der gemeine Computer, den die Masse auch nicht bedienen kann oder will. Das Problem mit den Freaks ist, dass sie sich die Laien und deren Anforderungen nicht mehr vorstellen können.

[ nachträglich editiert von stoske ]
Kommentar ansehen
10.03.2014 20:06 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Bei mir ist alles billig was nicht anständig supported wird und nach kurzer Zeit keine Updates mehr bekommt... und das betrifft so ziemlich jedes Gerät in allen Preislagen.
Tablets sind generell kaum sinnvoll zu nutzen, aber mehr als 150€ dafür auszugeben ist wirklich pure Geldverschwendung.
Kommentar ansehen
10.03.2014 20:14 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ bud

ach du meinst die werbeplattform von amazon?
wie kann man sich denn sowas bestellen?
der amazon eigene appmarkt ist löchrig wie nen schweizer käse, bekannte apps gibts wenig oder funktionieren nicht richtig.
und bei der 79 euro variante wird dir andauernd werbung eingeblendet.

also sowas kauft man doch nur wenn man nicht ganz bei sinnen ist.
Kommentar ansehen
10.03.2014 20:20 Uhr von AdiSimpson
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Prachtmops

man kann ja z.b cyanogenmod aufspielen ;)
Kommentar ansehen
10.03.2014 20:49 Uhr von Finalfreak
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
" Das Problem mit den Freaks ist, dass sie sich die Laien und deren Anforderungen nicht mehr vorstellen können."
@stoske
Da gebe ich dir sogar recht, ich kann mir nicht vorstellen warum viele Leute sowas nicht bedienen können!
Tablets sind sowas von intuitiv und einfach aufgebaut, wenn ich ein neues Tablet zum ersten mal starte kommen erstmal 20 Seite mit "tippen Sie hier, dann öffnet sich eine Tastatur".
Mehr kann man die Sache gar nicht erklären, selbst Kinder kommen damit klar.
Jeder kann sowas lernen, aber wirklich JEDER! Man muss es nur wollen und zulassen!
Kommentar ansehen
10.03.2014 20:55 Uhr von DarkBluesky
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wenn ich ein Tablett für 49,99 € kaufe, brauche ich mich nicht zu wundern wenn es nicht so funktioniert wie man es sich gedacht hat. Am besten kauft man Tabletts immer in Bochum beim MEdion Outlet, da stehen 8 Verschiedene und mann kann Sie wunderbar vergleichen., bis zu 32 Gb RAM und 3 G und Wlan.oder Online, aber mit 512 mb kommt man nicht weit.
Kommentar ansehen
10.03.2014 23:20 Uhr von Bud_Bundyy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Prachtmops


Das was ich brauch kann das alles.

Primär: Surfen im Hotel
Seconder: Ebooks darstellen.

Aber zum lesen nutze ich normalerweise das klassischen Kindle ohne Beleuchtung. Finde ich am praktischsten.
Kommentar ansehen
11.03.2014 07:57 Uhr von Hygrom72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@DarkBluesky

Medion Outlet in Bochum?
Sind die nicht in Essen?
Hab in Bochum noch keins gesehen...
Kommentar ansehen
15.03.2014 19:22 Uhr von P17244
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe mir das Tablet aus dem letzten Aldi Angebot geholt. http://aldi.medion.com/... Medion wird bei Lenovo produziert, was man an der Qualität sieht. Ich bin zufrieden mit diesem Gerät . Ich lese mit Gerät im Bett, auf dem Klo kann über ein Smartphone, was man ohnehin besitzt, mobil online gehen. Ich weiß nicht, was ein teureres Tablett mehr kann. Vielleicht ein besseres Display, mehr Image für Freunde und Nachbarn, rational kann man den höheren Preis bis zu 900 Euro (Ipad) für so ein Tablet PC nicht erfassen, außer wenn es geklaut wird, es herunterfällt oder altersschwach wird, der finanzielle Schaden höher ist.

[ nachträglich editiert von P17244 ]

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?