10.03.14 12:41 Uhr
 3.589
 

Prenzlau: Notärztin erklärt trotz tödlicher Stichwunden natürlichen Tod

Eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Neuruppin war fassungslos und sagte, so etwas sei ihr in ihrer Berufslaufbahn noch nie untergekommen.

In dem Fall hatte eine Notärztin im brandenburgischen Prenzlau eine natürlichen Todesursache konstatiert, obwohl die Leiche drei tödliche Stichwunden aufwies.

Erst eine nachträglich angeordnete Obduktion ergab den Fehler. Nun wird in dem Fall gegen einen Bekannten des Opfers wegen Totschlags ermittelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Tod, Arzt, Wunde
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2014 13:08 Uhr von kingoftf
 
+22 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht meinte die mit natürlich nur "natürlich, dass man von den Stichen stirbt"
Kommentar ansehen
10.03.2014 13:10 Uhr von shadow#
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die Notärztin den Bekannten nicht zufällig kannte, war sie wahrscheinlich überarbeitet oder interessiert sich schlicht nicht besonders für irgendwelche Alkoholiker.
Ermittelt wird übrigens nur gegen den Saufkumpanen, der mit seiner Aussage, dass das Opfer plötzlich tot umgefallen wäre, beinahe davongekommen wäre.
Kommentar ansehen
10.03.2014 13:11 Uhr von little_skunk
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn das mal nicht ein Versuch war die Kriminalität Statistiken zu fälschen.
Kommentar ansehen
10.03.2014 13:33 Uhr von DEvB
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@little_skunk

Klar, die Kriminalitätsstatistik ist Ärzten auch ungeheuer wichtig! Dafür riskieren sie sogar ihren guten Ruf... mein Hausarzt würde das sicher auch so machen.
Kommentar ansehen
10.03.2014 13:41 Uhr von aminosaeure
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schwöre, sie ist ins Messer gefallen, 17 mal!
Kommentar ansehen
10.03.2014 14:25 Uhr von Domenicus
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Die ursprüngliche Diagnose war richtig.

Wenn man dreimal tödlich mit dem Messer gestochen wird, dann stirbt man natürlich.
Kommentar ansehen
10.03.2014 14:54 Uhr von kingoftf
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es wurden doch schon Fälle bekannt, bei denen Mediziner "natürliche Todesursache" konstatiert haben, bei dem das Opfer noch ein Messer im Rücken hatte.
Kommentar ansehen
10.03.2014 16:35 Uhr von dagi
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
es war vielleicht eine ärztin aus " südland " da sind 3 messerstiche noch natürlicher tot !! ironie off
Kommentar ansehen
10.03.2014 17:54 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hat die Notärztin ein Nebenkonto bei der Mafia ;-)
Kommentar ansehen
10.03.2014 20:01 Uhr von DarkBluesky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja ist warscheinlich Öklogisch angehaucht, dann wäre Natürlichen Todes, das die Leiche Künstlichen Todes nicht sterben kann, sonst wäre sie bei von Hagen Plastiniert worden. Die Ärztin war ein wenig Überarbeitet, oder hatte einfach keinen Bock darauf.
Kommentar ansehen
11.03.2014 00:22 Uhr von Malti2
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin zwar nur Rettungsassistent und als solcher stelle ich den Tod nur dann fest, wenn sogenannte "sicherere Todeszeichen" vorliegen. Aber davon abgesehen habe ich in meiner Ausbildung gelernt, das ein Verstorbener vollständig entkleidet wird und von allen Seiten begutachtet wird, bevor man als Arzt auch nur eine Vermutung zur Todesursache abgibt. Das ist meines Wissens auch bei allen Ärzten Standard in der Ausbildung.
Klingt fast so, als wenn ne Gynäkologin auf dem NEF (NotarztEinsatzFahrzeug) gesessen hat *schmunzel*.

Bei Stichwunden gehe ich einfach mal davon aus, das es zumindest ein wenig geblutet hat. Wo Blut am Patienten ist, ist gewöhnlich auch eine Wunde. Spätestens hier würde ich mal genauer nachsehen ;-)

In diesem Fall scheint also fürchterlich was falsch gelaufen zu sein. Da haben mindestens 2 Leute (ein Notarzt hat immer einen Rettungsassisten dabei) was übersehen und da kann ich nur hoffen, das ich dort nicht mal einen Unfall habe, wenn die beiden Dienst haben...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?