10.03.14 11:25 Uhr
 207
 

Itzehoe: Explosion lässt Familienhaus einstürzen

Am heutigen Montagmorgen gegen 09:00 Uhr ereignete sich eine Explosion in der Schützenstraße in Itzehoe.

Ein Familienhaus ist hierbei komplett eingestürzt. Wie viele Opfer sich unter den Trümmern befinden, ist aktuell noch unklar.

Zum jetzigen Zeitpunkt wird von einer Gasexplosion ausgegangen. Für geplante Bauarbeiten sollte heute das Gas abgedreht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Freaky13
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Explosion, Unglück, Einsturz
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2014 12:39 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da kann man nur hoffen, dass die leute zum grössten Teil auf Arbeit oder in der Schule waren.
Kommentar ansehen
11.03.2014 13:39 Uhr von gali_leo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es würde mich nicht wundern, wenn sich im nachhinein herausstellt, das die Explosion durch eine Liefersperre des Energieversorgers ausgelöst worden ist bzw. das jemand duch eine solche Sperrung bedingt, sich selber wieder an die Gasversorgung angeklemmt hat!

Und durch fehlender (Fach-)Kenntnisse die Explosion verursacht hat!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?