10.03.14 12:16 Uhr
 1.783
 

Augustdorf: 27 Jähriger Feldwebel schikaniert Untergebenen - 3.600 Euro Geldstrafe

Ein 27-jähriger Feldwebel hatte im Oktober einen Soldaten in der Augustdorfer Kaserne geweckt und diesem den Befehl erteilt zu duschen. Danach musste sich der Soldat im Adamskostüm und nass vor ein offenes Fenster stellen.

Der 27 Jährige Feldwebel, dessen Karriere bei der Bundeswehr nach eigenen Angaben wohl zu Ende ist, erhielt nun wegen der Schikane eine Geldstrafe von 3.600 Euro.

Das Gericht ging von verminderter Schuldfähigkeit aus, da der Mann alkoholisiert war. Zudem hatte er sich bei dem Opfer entschuldigt. Deshalb wurde auch kein Wehrstrafrecht, dieses schreibt Freiheitsstrafen vor, angewendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Soldat, Geldstrafe, Schikane
Quelle: www.nw-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2014 12:22 Uhr von Knutscher
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
Normaler Alltag beim Bund .......
Kommentar ansehen
10.03.2014 12:40 Uhr von Mankind3
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
ohhh...der alkohol, das entschuldigt natürlich alles...

Wird Zeit das Alkoholeinfluss bei sowas nicht mehr als strafmildernd gewertet wird...

[ nachträglich editiert von Mankind3 ]
Kommentar ansehen
10.03.2014 12:42 Uhr von einerwirdswissen
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde mich in Deutschland nie nüchtern strafbar machen.
(Eigentlich nicht mal so,bin ehrlich)
Kommentar ansehen
10.03.2014 12:51 Uhr von kingoftf
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Alle Klischees in einer News, 27 Jahre alter Feldwebel, besoffen, Schikane...

Das gabs schon in den Achtzigern beim Bund, hat sich wohl nicht viel geändert.

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
10.03.2014 13:52 Uhr von oldtime
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Anonimaj
Keine Ahnung warum Knastinsassen rauchen dürfen, aber Bundeswehrsoldaten sind keine Verbrecher.

Das sind frei Bürger und ja, die haben auch mal Freizeit und ja es ist verboten in seiner Freizeit was zu trinken. Das gilt auch für Soldaten. Und auch wenn die in der Kaserne sind bedeutet das nicht automatisch, dass sie im Dienst sind. Da gibt es schon genug Einschränkungen.

Ich will damit nicht sagen das es kein Problem mit der Bundeswehr und Alkohol gibt, aber ein generelles Verbot wäre aus meiner Sicht dann doch übertrieben.
Kommentar ansehen
10.03.2014 13:59 Uhr von NetCrack
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
LoL was? Die Strafe ist GERINGER weil er im Dienst besoffen war? Und das als Vorgesetzter mit Fürsorge- und Aufsichtspflicht??

Dafür hätte ich Strafe verdoppelt wegen Verantwortungslosigkeit!! Gerade von einem Unteroffizier darf man ja wohl ein weniger mehr Einschätzungsvermögen erwarten.
Kommentar ansehen
10.03.2014 14:16 Uhr von StarTrekWarsGate
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, mit mir hätte man das nicht machen können, ich hätte disem FeldweDel kurzerhand die Fresse poliert.
Kommentar ansehen
10.03.2014 14:25 Uhr von ar1234
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wer besoffen auf Arbeit einen Fehler macht, wird härter bestraft, als jemand, der das nüchtern tut. Also warum verdammt nochmal kommt der mit so ner Taschengeldstrafe davon?
Kommentar ansehen
10.03.2014 14:40 Uhr von kingoftf
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Mister-L

Ich habe 1986 eine Beschwerde an den Wehrbeauftragten geschickt, wurde dann sogar als "gutes" Beispiel des Weissbuches im Heute Journal veröffentlicht.

Da hat es bei uns in der Kompanie aber lichterloh gebrannt und der Hauptfeldwebel durfte seinen Koffer packen und wurde versetzt.
Persönliche Konsequenzen hatte ich keine dadurch.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen
Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?