10.03.14 10:16 Uhr
 4.173
 

Eigenartiges Foto: Befand sich auf dem Asteroid "Itokawa" ein UFO?

Ein Foto, welches durch eine japanische Weltraumsonde vom Asteroid Itokawa 25143 aufgenommen wurde, sorgt für Verwirrung.

Auf einem Foto ist ein unbekanntes rundes Objekt zu sehen. Das Objekt sieht aus, als ob es aus weißer Keramik besteht und muss so um die 100 Meter groß sein.

Das Objekt ist nur auf einem der Fotos sichtbar. Dies wirft die Frage auf, ob da eventuell eine Software wie Photoshop eingesetzt wurde, oder ob das Objekt einfach weg geflogen ist.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Foto, UFO, Asteroid
Quelle: bd.summit.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland
Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2014 10:18 Uhr von Leimy
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Einfache Frage - einfache Antwort: Nein!
Kommentar ansehen
10.03.2014 10:29 Uhr von tongoman
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
@Leimy

Und woher nimmst du dein Wissen zu deiner Antwort? Nur aus dem - es kann nicht sein, was nicht sein darf, oder hast du eine Quelle die dein Nein belegt?
Kommentar ansehen
10.03.2014 12:23 Uhr von Danymator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Autorenraten gewonnen!


:)
Kommentar ansehen
10.03.2014 12:54 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nein, das ist ein MRT von Leerpes Kopf, das kleine weisse ist sein Gehirn
Kommentar ansehen
10.03.2014 14:02 Uhr von Prachtmops
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube ja gern an außerirdische flugobjekte also an AFU´s ^^
und ich verfolge auch einige news und seiten mit spannung.
was da aber zu 90 % oder eher 95 % steht, klingt meist unglaubwürdig und vorallem: schlecht recherchiert.

aber davon abgesehen, sind die meisten seiten genauso dämlich wie die deppen die hier alles ins lächerliche ziehen.
speziell die fraktion "im HD zeitalter alles verpixelt und verwackelt".
über die lache ich immer besonders gerne.
quasi der evolution letzter schuss.
und die begründung ist einfach wie auch genial..
in welcher entfernung befinden sich zu 99 % "ufo´s"?
richtig... mehrere hundert meter entfernung.
zoomt mal auf nem flachen feld auf nur 30 meter und haltet die cam ruhig. es wird euch nicht gelingen.
jetzt zoomt mal nen punkt in mehreren hundert metern entfernung an und versucht ruhig zu halten.
ein selbstversuch schadet nicht.
desweiteren wird die qualität bei jedem zoom vorgang schlechter, was das verpixeln erklärt.

jetzt rechnet noch etwas panik dazu (da hält man nicht unbedingt ruhiger) und, das nicht jeder ne HD cam mit passenden objektiv dabei hat, sondern eher nen smartphone was im zoom schon total versagt.

es sind also nicht die videos = fake weil verwackelt oder weil pixelig.
denkt mal drüber nach
Kommentar ansehen
10.03.2014 14:19 Uhr von StarTrekWarsGate
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Warum auch nicht. Wer sagt denn, dass die Menschen die einzige Spezies ist, die Weltraumforschung betreibt.

Aber ist natürlich immer schöner direkt von einem Fake auszugehen, als es für möglich zu halten, dass wir nicht allein im Universum sind.
Kommentar ansehen
10.03.2014 14:39 Uhr von el_vizz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Mops: Mach da mal ruhig 99% draus. Das Prozent, was übrigbleibt, ist immer noch mehr, als genug.

Es gibt Sichtungen, die schlicht und einfach nicht erklärt werden können, und ich liebe es, darüber zu spekulieren.

Rational gesehen müssen wir davon ausgehen, nicht alleine zu sein. Und wenn man dann noch sieht, was wir für einen enormen Sprung in schlappen 100 Jahren gemacht haben - wozu müssen Zivilisationen fähig sein, die uns vielleicht hunderttausende von Jahren voraus sind?

Alles graue Theorie. Aber der Gedanke allein hat unendlich viel Charme.
Kommentar ansehen
10.03.2014 14:44 Uhr von Serhat1970
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ach daaaa ist mein Golfball beim letzten Spiel hingeflogen !! Mein Gott und ich habe wirklich Stundenlang gesucht ts ts ts

Entweder man ist gut oder gut ;)
Kommentar ansehen
10.03.2014 15:33 Uhr von el_vizz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Serhat: Meine Güte, musst Du ein Handicap haben...:D

Ich bin ja schon mit meinen Dreier-Handicap zufrieden (pro Loch versteht sich, sonst wär ich auf der Tour^^), aber sooo weit weg schafft es normalerweise nur Bubba Watson. Und da ist eine Baumkrone das Höchste, von Asteroid oder auch nur Umlaufbahn kann da keine Rede sein...:D

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?