10.03.14 09:36 Uhr
 6.035
 

Eklat bei "Jauch"-Sendung: Tobender Gast von Sicherheitskräften niedergerungen

Gleich zu Beginn ist es in der ARD-Talkshow "Günther Jauch" am Sonntagabend zu einem erneuten Zwischenfall gekommen. Während der Live-Sendung rief ein Mann plötzlich "Freiheit" und rannte aus dem Publikum schreiend auf die Bühne.

Drei Sicherheitskräfte griffen schnell ein und warfen den Mann vor der Bühne zu Boden. Jauch selbst hielt sich nicht lange am Zwischenfall auf und quittierte diese Aktion mit den Worten:"So etwas kommt ja häufiger vor."

Was die Absichten des Mannes waren, blieb zunächst offen. Schon einmal kam es zu einem vergleichbaren Zwischenfall. Vor einem Jahr lief ein aufgebrachter Mann auf Klaus Wowereit zu, wurde aber ebenfalls frühzeitig von Sicherheitskräften gestoppt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nick44
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sendung, Gast, Eklat, Günther Jauch
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"
Günther Jauch bekommt eine weitere Quiz-Show bei RTL

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2014 10:03 Uhr von ghostdog76
 
+38 | -4
 
ANZEIGEN
@blubb
du gehörst auch mal bearbeitet
Kommentar ansehen
10.03.2014 10:04 Uhr von turmfalke
 
+44 | -8
 
ANZEIGEN
Der Mann rief Freiheit für alle und alles Lüge und Verarsche ! Zuerst dachte ich es wäre der Gauck als ich das Wort Freiheit hörte aber dann war ich mir nicht mehr sicher.
Fakt ist, die Leute werden immer mehr verarscht und merken es nicht,normal müssten wir alle auf irgendeine Bühne rennen und diese Bande stürzen!
Kommentar ansehen
10.03.2014 10:09 Uhr von MaxPower24
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
ich dachte erst da schreit einer Freiheit, rennt mit nem Bombenrucksack auf die Bühne und drückt den knopf..^^
Kommentar ansehen
10.03.2014 10:18 Uhr von dommen
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
@MaxPower

ich dachte erst, da schreit einer "Freiheit" und dann kommen Bogenschützen und schwere Kavallerie
Kommentar ansehen
10.03.2014 10:23 Uhr von Maika191
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2014 10:41 Uhr von KobaltKobold
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Hoffentlich muß der Störer den Einsatz der Sicherheitskräfte bezahlen.
Kommentar ansehen
10.03.2014 11:00 Uhr von asianlolihunter
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2014 11:12 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Viele Leute, bei denen etwas im Leben schief läuft, machen Politiker und Umfeld für ihr eigenes Versagen verantwortlich.
Um es mal drastisch zu übertreiben: Vor allem an Eheproblemen und Geldnöten aufgrund Unterhaltszahlungen sind prinzipiell Politiker schuld - wäre alles nicht passiert wenn es noch die DM gäbe.
Kommentar ansehen
10.03.2014 11:16 Uhr von Launcher3
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ asianlolihunter

Dann sind die meisten in meinem Umfeld nach deiner Einschätzung linke Spinner ? Ah ja !
Kommentar ansehen
10.03.2014 11:18 Uhr von Launcher3
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ ThomasHambrecht

Jawoll. Nieder mit dem Euro und EU (leider nicht geil und auch leider ernst gemeint !)

[ nachträglich editiert von Launcher3 ]
Kommentar ansehen
10.03.2014 12:07 Uhr von perMagna
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN