10.03.14 09:28 Uhr
 2.145
 

"Tatort" nun ein Fall für den Fernsehrat - Antisemitismus-Vorwürfe erhoben

Der am gestrigen Sonntag gelaufene "Tatort" mit Till Schweiger hat unter anderem einen Leichenrekord aufgestellt, ShortNews hatte schon berichtet. Außerdem ist die Folge der Krimi-Serie auch ein Fall für den deutschen Fernsehrat.

In der Folge war ein Ausschnitt aus dem Song "Psst" von Rapper Haftbefehl zu hören. "Ticke Kokain an die Juden von der Börse", so die Textzeile. Diese Zeile sei eindeutig antisemitisch zu bewerten, so der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde in Hamburg, Bernhard Effertz.

Der Sprecher der Jüdischen Gemeinde, Daniel Killy, äußerte, dass im öffentlich rechtlichen Fernsehen die Sensibilität in Sachen Juden offenbar nicht sehr ausgeprägt sei. Auch die ARD würde versuchen, Grenzen zu überschreiten und Tabus zu verletzen. Der NDR hat diese Kritik zurückgewiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fall, Tatort, Antisemitismus
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.03.2014 09:37 Uhr von Patreo
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Wo genau besteht das Problem?
Das Lied ist, sofern ich mich nicht irre, öffentlich zugänglich ergo auch der Einsatz legitim.
Ob einem Haftbefehl dadurch selbst musikalisch mehr zusagt, ist eine andere Sache.


[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
10.03.2014 09:42 Uhr von don_Zoltan
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Man darf es ja eigentlich nicht, ohne als Antisemit angeprangert zu werden, aber der Zentralrat der Juden (auch wenn es hier "nur" die jüdische Gemeinde Hamburg war) ist manchmal schon ein echt komischer Haufen.
Es gibt doch keine Minderheitenvertretung die so penetrant und möchtegernmoralisch ihre Meindung kundtut?!
Kommentar ansehen
10.03.2014 09:44 Uhr von power79
 
+15 | -4
 
ANZEIGEN
wie sie immer direkt rumheulen die Juden..
Kehrt erst mal den Dreck vor eurer eigenen Tür weg!

Wenn es euch hier zu "antisemitisch" sein sollte, ihr habt doch ein eigenes Land?

Meine Güte, langsam muss es auch mal gut sein!
Kommentar ansehen
10.03.2014 09:48 Uhr von Rechtschreiber
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
War ja klar, dass die Deppen gleich wieder auf den Plan kommen.
Kommentar ansehen
10.03.2014 09:50 Uhr von Patreo
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@Power

,,
wie sie immer direkt rumheulen die Juden.."
Es sind nicht DIE Juden sondern einige Vertreter.

,,Wenn es euch hier zu "antisemitisch" sein sollte, ihr habt doch ein eigenes Land?"
Das Land derer, die hier in Deutschland leben ist in der Regel die BRD^^


Dass Haftbefehl auch gerne zweideutige Texte von sich abgibt sieht man an folgender Textstelle nicht schlecht:
,,Und greif deutsche Rapper mit Glaspfandflaschen an"


[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
10.03.2014 10:10 Uhr von power79
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Patreo

ja klar, bei dem einen So beim anderen SO!
Kommentar ansehen
10.03.2014 10:16 Uhr von Patreo
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Wie gesagt, ob nun jemand jammert oder nicht aber das ist halt deren Meinung und deswegen den Menschen eine Ausreise nahezulegen halte ich für bedenklich, da diese auch Deutsche sind.

Ähnliche Debatten werden auch über Friedman geführt mit ähnlicher Schlussfolgerung, dass er auf Basis seines unsympathischen Charakters doch nach Israel auswandern sollte.
Die Frage stellt sich halt warum dahin?
Er ist wenn überhaupt in Frankreich geboren und ist deutscher Staatsbürger.
Wenige (außerhalb des äußersten rechten Rands) würden behaupten dass die Van der Leyen nach Belgien zurückkehren soll oder Horst Köhler solle nach Polen gehen.

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
10.03.2014 10:26 Uhr von cologne181267
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
habe es langsam satt haben die eigentlich mal was von Meinungsfreiheit gehört
Kommentar ansehen
10.03.2014 10:33 Uhr von StarTrekWarsGate
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ja, bla bla...was ist daran jetzt antisemitisch? Die Juden haben ihre Finger nunmal im Finanzgeschäft und im Diamantengeschäft.

Ich kann ja dann auch mal die Amerikaner verklagen, weil ich mich als Deutscher durch die ganzen Nazi-Filme verunglimpft fühle.
Kommentar ansehen
10.03.2014 10:33 Uhr von turmfalke
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer regt sich denn darüber wieder auf. Wenn der Film realistisch sein soll, gehören auch solche Texte mit rein. Wenn im Fernsehen ein Kriegsfilm läuft sind auch "verfassungsfeindliche Symbole" zu erkennen und keiner regt sich auf. Was also soll das, wo leben wir denn? Wems stört muss ja nicht gucken der kann ja auf andere Sender umschalten.
Kommentar ansehen
10.03.2014 11:10 Uhr von Herribert_King
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
10.03.2014 10:26 Uhr von cologne181267

Und antisemitische Songtexte antisemitisch zu nennen gehört nicht zur Meinungsfreiheit, oder wie?

@Power
"die Juden..."

Merkste selbst, das du dich damit antisemitisch äußerst, oder?
Kommentar ansehen
10.03.2014 11:11 Uhr von Herribert_King
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
10.03.2014 10:33 Uhr von StarTrekWarsGate

"Die Juden.." haben schonmal gar nichts! Übrigens ist der Chef der Deutschen Bank ein Inder.. haben jetzt "die Inder" auch ihre Geschäfte im Finanzgeschäft? Oder ist das nur bei "den Juden" ein Problem?

Merkste selbst, dass du ein Antisemit bist, oder?
Kommentar ansehen
10.03.2014 12:09 Uhr von perMagna
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In welchem Kontext wurde das Lied gespielt? Wenn es dazu diente, einen Charakter der Sendung näher zu beschreiben, wird es wohl ein legitimes Mittel sein.
Kommentar ansehen
10.03.2014 12:49 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.03.2014 13:11 Uhr von Patreo
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Mister-L ist das nicht eben der selbe Ausdruck von Meinungsfreiheit, der dort kundgetan wird?
Ebenso wie der NDR das Recht hat das Lied zu spielen und nun?

Jemand spielt das Lied in einem Film als Ausdruck der Meinungsfreiheit, jemand anderes macht von der Meinungsfreiheit ebenso Gebrauch und kritisiert dies.

Wo genau liegt nun das Vergehen, welches rassistisch motivierte Äußerungen hier evoziert?

Weder hat es der Zentralrat der Juden die Kritik abgegeben, wie du es fälschlicherweise angibst, der übrigens primär nur die religiösen Juden vertritt, noch ging es hier um die essentalistische Wertung, dass alle so seien.

Ebenso wenig wie alle Deutschen Steuerhinterzieher oder Betrüger sind, weil wir hier prominente Gegenbeispiele haben.

[ nachträglich editiert von Patreo ]
Kommentar ansehen
10.03.2014 13:11 Uhr von GroundHound
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Quatsch.
Wenn es gehießen hätte, Ticke Koks an die Russen, Ticke Koks an Italiener, Ticke Koks an die Araber, würde sich kein Schwein aufregen.

Aber bei den Juden geht gleich wieder das Gejammere los.

Vielleicht sollten die sich mal die Geschichte mit dem Jungen, der zu oft "Wolf" gerufen hat, mal genauer anhören.
Kommentar ansehen
10.03.2014 13:17 Uhr von Spellingnazi
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn die Juden Heulsusen sind, weil sie sich hieran stören, dann regt euch bitte auch nicht auf, wenn ihr als Opfer Kartoffeln tituliert werdet von irgendwelchen Einzeller rappern.

Aber nein DANN ist Empörung angesagt bei unseren kleinen braunen Würstchen! "Erniedrigungen haben gefälligst nur Juden und Schwuchteln zu ertragen"...
Kommentar ansehen
11.03.2014 00:26 Uhr von StarTrekWarsGate
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Der Chef der Deutschen Bank ist ein Inder....soweit ist es schon gekommen. Fehlt nur noch ein Zi...äh Rotationseuropäer als Bundeskanzler. Aber da würden wohl auch noch einige jubeln.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?