09.03.14 19:34 Uhr
 197
 

Lotterie der Aktion Mensch: 100.000 Euro gehen nach Bonn

Bei der Lotterie der Aktion Mensch war eine Spielteilnehmerin aus Bonn (Nordrhein-Westfalen) erfolgreich.

Die Frau hatte für ihr Los 15 Euro pro Monat eingesetzt und rund 100.000 Euro gewonnen.

"Dank der Erlöse aus der Lotterie können wir monatlich bis zu 1.000 soziale Projekte bundesweit unterstützen", so teilte die Aktion Mensch mit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bonn, Aktion, Lotterie
Quelle: www.general-anzeiger-bonn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2014 19:38 Uhr von Justus5
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
100.00 Euro - wie kann so eine Überschrift durchgehen?
Kommentar ansehen
09.03.2014 21:58 Uhr von Gringo75
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wat denn....

spielen die nur noch einmal pro monat 100.000 aus?
dann ist ja gut, dass ich vor jahrzehnten aufgehört hab lose zu kaufen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?