09.03.14 18:49 Uhr
 2.008
 

Smartphone-Hersteller: Nachbau-Smartphones sind nicht erwünscht

Immer wieder versuchen Hersteller Smartphones zu kopieren und diese in ihrer Beschaffenheit nachzubauen allerdings zeigt sich jetzt, dass diese zwar optisch ähnlich aussehen aber Schwächen zeigen.

So wurde unter anderem versucht, das neue iPhone 5 zu kopieren, was optisch auf jeden Fall ziemlich gut gelang, aber technisch nicht die Leistung eines iPhone 5 erbrachte.

Unter anderem existiert ein größerer Produzent solcher Smartphones die anscheinend sogar relativ oft verkauft werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Smartphone, Hersteller, iPhone 5, Smartphones, Nachbau
Quelle: derstandard.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2014 18:55 Uhr von sfmueller27
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, und wir wissen ja wie das mit den Nachbauten ausgeht.
Wenn Samsung, HTC und Apple sich wieder einmal gegenseitig verklagen und irgendein geiles Handy aufgrund einer Patenverletzung dann nicht mehr hierzulande verkauft werden darf.

Und natürlich nicht zu vergessen, dass sich die Chinesen einen Dreck drum scheren und munter weiter kopieren.
Kommentar ansehen
09.03.2014 19:22 Uhr von shadow#
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
"Schwächen"... Bullshit statt iOS z.B.?
Ein iPhone kauft man allein wegen dem Betriebssystem, nicht weil es schöner glänzt als andere Telefone.
Kommentar ansehen
09.03.2014 19:35 Uhr von Crazyhound
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Wer will schon ein iPhone und alles andere ist völliger Unsinn,kommt eh alles aus China.
Kommentar ansehen
09.03.2014 19:48 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Samsung Galaxy S Modelle werden sehr häufig gefälscht.
Die findet man für 45 Euro mit einer Verpackung die so echt aussieht das man die Fälschung nicht erkennt.
Das Gerät ist extreme gut gefälscht Gewicht und alles andere sind dem Original nach empfunden.
Man erkennt es nur wenn man sich die Kamera anschaut in der Einstellung kommt man bei einem gefälschten S4 nur auch 5 MP aber das Original hat 16 MP.
Stellt euch mal die Gewinnspanne vor wenn man diese in Massen kauft und vertreibt .



[ nachträglich editiert von FrankCostello ]
Kommentar ansehen
09.03.2014 20:04 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vom Galaxy S5 gab es noch vor dem Verkaufsstart schon einen China-Clone

Und selbst chinesische Hersteller wie Xiaomi werden schon von den eigenen Landsleuten gefälscht, angefangen von den Smartphones bis hin zum Kopfhörer.
Kommentar ansehen
09.03.2014 20:15 Uhr von Pils28
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Alles, was man innerhalb kürzester Zeit kopieren kann, hat keinen Patentschutz verdient.
Kommentar ansehen
09.03.2014 20:57 Uhr von shadow#
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@ Januskopf
Buhuu, ich kann mir kein iPhone leisten!
scnr.
Kommentar ansehen
09.03.2014 21:15 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Januskopf Ja das stimmt.

Und sie schreiben es einem auch noch.

"Gesendet von meinem Iphone.... " ;-)
Kommentar ansehen
09.03.2014 21:42 Uhr von shadow#
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
@ Januskopf
Bei der Begründung "iPhone-Benutzer sind alle doof. Außerdem würde ich mich sonst komisch fühlen, während ich im Internet Flame Wars auf Kindergartenniveau anzettle." hat der Bearbeiter dann aber schon ein wenig komisch geguckt, oder? ;-)
Kommentar ansehen
09.03.2014 23:36 Uhr von Brain.exe
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Januskopf komisch ich hab noch nie das bedürfnis gehabt jemandem mein iPhone zu zeigen allerdings meinen immer wieder Samsung Galxy besitzer mir ihr Galaxy S2/S3/S4/ unter die Nase zu halten. Ich kann darüber nurnoch Lachen.
Kommentar ansehen
10.03.2014 08:31 Uhr von Tek-Dealer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte auch mal ein S3.

Das war in den 90er und es war von Siemens :-)

[ nachträglich editiert von Tek-Dealer ]
Kommentar ansehen
10.03.2014 09:28 Uhr von Omega-Red
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Guardian336

Also eine gute Kopie ist was anderes. Das Teil sieht schon auf den ersten Blick ein gutes Stück dicker aus als das Original. Auf den zweiten Blick fällt dann viel mehr auf. Frontkamera und Helligkeits-/Annäherungssensoren sind auf der falschen Seite und Position. Das Blitzlicht der Rückkamera auch. Das Mikrofon ist an falscher Stelle und der 2. Lautsprecher fehlt. Das ist eine extrem schlechte Kopie.

[ nachträglich editiert von Omega-Red ]

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?