09.03.14 14:30 Uhr
 334
 

Malaria nimmt durch Klimawandel deutlich zu

Forscher von der Universität Michigan hatten für jeweils mehr als zehn Jahre die Variation von Temperatur und Malaria-Infektionen in unterschiedlich hoch liegenden Regionen verglichen.

Bei auch nur geringem Temperaturanstieg könnte es zu Hunderttausenden mehr Malaria-Infektionen kommen als bisher erwartet.

Derzeit infizieren sich jährlich rund 300 Millionen Menschen mit Malaria. Notwendig sind stärkere Kontrollen und Vorsorgemaßnahmen, um neue Todesfälle zu vermeiden


WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Klimawandel, Infektion, Malaria
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
4-D-Aufnahme zeigt verzweifelte Reaktion in Bauch von rauchender Schwangeren
Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2014 22:47 Uhr von alter.mann
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenn ich von den ganzen weltuntergangsszenarien wegen klimaerwärmung et cetera nichts halte ... mit dem wandern von insekten und allgemein einer gewissen "umstrukturierung" der flora und fauna ist sicher zu rechnen - und eben auch mit den begleiterscheinungen. das, meine ich, sollte man nicht einfach so mit schulterzucken abtun.

oder mit mückenspray.

(wann ist eigentlich dieser nun schon ewig dauernde winter endlich mal vorbei?? .. ;o) ..)
Kommentar ansehen
09.03.2014 22:59 Uhr von flipper242
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bis ins letzte Ja hundert hinein gab es in Deutschland das Marschen Fieber und das ist nichts anderes als Malaria.

Marschenfieber
http://de.m.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
09.03.2014 23:13 Uhr von neisi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schöne Neue Welt, wir Menschen haben es eben verkackt...
Kommentar ansehen
09.03.2014 23:49 Uhr von ZiemlichBelanglos
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Malaria? Artemisia annua!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals überlebt Baby, das mit Herzen außerhalb der Brust geboren wird
Bremerhaven: Betrunkener Student in Garten erfroren
Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?