09.03.14 11:15 Uhr
 20.668
 

USA: Lehrerin zeigte ihren Schülern versehentlich Porno von sich

Am Mittwoch unterlief einer Lehrerin aus Little Rock (USA) ein Fehler, der ihr noch viel Ärger einhandeln könnte.

Sie zeigte ihren Schülern der Forest Heights Middle School versehentlich erotisches Material, auf dem sie und ihr Verlobter zu sehen waren.

Sie entschuldigte sich für die Aktion, sagte, das Video sei irgendwie zwischen ihre Unterrichtsnotizen geraten. Eltern forderten Konsequenzen, die Schulleitung berät noch, welche Disziplinarmaßnahmen zu ergreifen sind.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Porno, Panne
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Frankfurt: 76-Jähriger findet nach 20 Jahren sein irgendwo geparktes Auto wieder
Gütersloh: 86-Jähriger wird Geldbörse gestohlen und daheim wird eingebrochen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2014 11:31 Uhr von Rechargeable
 
+67 | -8
 
ANZEIGEN
Aufhängen weil sie Sex hatten, was anderes ist nicht Verhandelbar.
Kommentar ansehen
09.03.2014 11:40 Uhr von sfmueller27
 
+62 | -5
 
ANZEIGEN
Wäre es ein Video von ihr am Schiesstand gewesen, bekäme sie jetzt nen Orden. Aber auf nackte Haut am Bildschirm reagieren die Amis mal wieder recht heuchlerisch prüde empört.
Kommentar ansehen
09.03.2014 12:00 Uhr von ThomasHambrecht
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Wie lange lief das Video?
Normalerweise merkt man bei dem selbstgedrehten Material in der ersten Sekunde, dass man den falschen Film vorführt und kann sofort abbrechen. Der Film wird ja wohl nicht gleich zur Sache gehen - man muss ja die Kamera (Smartphone?) erstmal einschalten und dann zum Bett laufen. Genügend Zeit vorher abzubrechen, bevor´s zur Sache geht. Es sei denn, sie hat den Film auch noch bearbeitet (wer tut das!).
Kommentar ansehen
09.03.2014 13:27 Uhr von dommen
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Ganz klar Todesstrafe. Das Weltbild, bestehend aus Bibel, Gott und Jesus muss selbstkonsistent bleiben!
Kommentar ansehen
09.03.2014 21:24 Uhr von PunkaDillyCircus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Da komm ich wieder einmal nicht mit. Spiele wie Stick of Truth werden unzensiert mit Abtreibungsszene und Co verkauft inklusive Hackenkreuzen und in Europa wird so viel wie möglich rausgeschnitten und verfälscht. Aber da wird wieder mal ein Drama drauß gemacht wenn so etwas passiert und auf Prüde gemacht. Das Volk weiß nicht was es will.
Kommentar ansehen
10.03.2014 00:50 Uhr von Cyphox2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
mich würde mal interessieren, wie die lehrerin aussieht! und wieviele männliche schüler nach dem "unfall" erst mal aufs klo mussten!
Kommentar ansehen
10.03.2014 09:28 Uhr von Leimy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie alt waren die Schüler? Wenn die 15+ waren (jenachdem wie "erotisch" das Material war), ist sie denke ich mal schon genug bestraft. Das wird sie an der Schule auch nicht mehr los. Entweder sie steht drüber, oder sie bittet um eine Versetzung an eine andere Schule.

Sind die Schüler allerdings zu jung, dann kann es schon sehr übel ausgehen.
Kommentar ansehen
10.03.2014 11:18 Uhr von pattayafreak
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na und? Dann sollen sie doch die Kids das Video bewerten lassen. Und wenn die Kids das Video mit A oder B bewerten, dann war es doch gut!!

so wath?
Kommentar ansehen
10.03.2014 11:29 Uhr von Psychodelics
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann nur wieder gut gemacht werden, wenn wir alle das Video genau so lange zu sehen bekommen, wie diese Schulklasse.
Kommentar ansehen
10.03.2014 17:00 Uhr von bigdaddy2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
war bestimmt Biologie Unterricht, Thema sexuelle Aufklärung. ;-))
Kommentar ansehen
11.03.2014 13:52 Uhr von gali_leo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich SOFORT (öffentlich) aufhängen, vierteilen und auf´n Marktplatz an den Pranger stellen!!!

Es kann ja nicht sein, das den zarten amerikanischen Kinderseelen, deutlich gemacht wird, dass man Menschen auch lieben und net nur killen kann!

Möchte nur mal wissen, wie DIE Ihren Aufklärungsunterricht gestalten???
Bekommt da dann JEDER Schüler(in) (automatisch) ´nen Psychologen und ´nen Anwalt an die Seite gesetzt???

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?