09.03.14 10:11 Uhr
 817
 

Fußball: Vorsicht Bayern München - Real Madrid wittert Chance bei Toni Kroos

Die Vertragsverlängerung von Toni Kroos beim FC Bayern München zieht sich nach wie vor in die Länge. Diese Tatsache hat bereits Manchester United zu einem Angebot verleitet, das Kroos ein Spitzengehalt beschert hätte (ShortNews berichtete). Nun klopft mit Real Madrid wohl ein zweiter Top-Klub an.

Dem exzentrischen FIFA-Spielervermittler François Gallardo zufolge sollen die Madrilenen ein Angebot für den Nationalspieler vorbereiten. Das behauptete Gallardo jüngst im spanischen Fernsehen.

"Der Spieler, der nicht verlängern will und im Sommer zu Real Madrid wechseln will, ist Toni Kroos", so Gallardo wörtlich. Ob man den Worten des Spielervermittlers Glauben schenken darf, wird abzuwarten sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Wechsel, Real Madrid, Interesse, Toni Kroos
Quelle: www.fussballtransfers.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.03.2014 16:53 Uhr von fallobst
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann man diesem Gallardo-Trottel noch überhaupt ne Plattform bieten für seine Schwachsinns-Thesen. Wie oft der schon Müll erzählt hat.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?