08.03.14 20:34 Uhr
 1.221
 

Europäische Raumfahrt soll durch Superrakete Ariane 6 gerettet werden

Seit rund 18 Jahren wird von Europa die Rakete Ariane 5 als Transportmittel in den Weltraum benutzt. Der Marktanteil dieser europäischen Rakete liegt bei 60 Prozent im Zivilgeschäft. Doch mittlerweile machen Billiganbieter den Europäern ihren Platz streitig.

Um diesem Bestreben entgegen zu wirken will Europa jetzt die Superrakete Ariane 6 entwickeln.

"Die Konkurrenz wächst. Trotz unserer Qualität und Zuverlässigkeit müssen wir mit flexibleren Preisen reagieren. Die Ariane 6 soll auch Doppelstartfähigkeit haben, also zwei kleinere Satelliten auf einmal transportieren können", so Stéphane Israël von Arianespace.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Raumfahrt, Ariane, Transportmittel, Superrakete, Ariane 6
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Riss im Eis: Forschungsstation in der Antarktis wird geschlossen
Bestand der Schneeleoparden dramatisch gesunken
Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2014 21:22 Uhr von asorax
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
gibt es dann bald vergleichsportale für last raketen oder wie darf man sich vorstellen?
Kommentar ansehen