08.03.14 18:32 Uhr
 4.242
 

US-Veteran verweigerte 70 Jahre Annahme seines Ordens - Jetzt nahm er ihn doch an

Der 89-jährige US-Veteran Richard Faulkner hat am heutigen Samstag seinen Orden aus dem zweiten Weltkrieg in Empfang genommen, nachdem er die Annahme in den letzten 70 Jahren verweigert hatte. Er war 19 Jahre alt, als man ihn mit dem "Purple Heart" auszeichnen wollte.

Faulkner befand sich an Bord eines Bombenwerfers als Schütze, als die Maschine abstürzte. Er konnte sich mit dem Fallschirm retten und landete im besetzten Frankreich. Mit Hilfe von Widerstandskämpfern konnte er die Küste erreichen, wo ein britisches Torpedoschiff ihn aufnahm.

29 Tage nach dem Absturz war Faulkner wieder in Großbritannien. Als er eine Medaille bekommen sollte, verweigerte er diese zunächst, weil er Rücksicht nehmen wollte auf die vielen gefallenen Soldaten. Jetzt hat er es sich anders überlegt, weil er den Enkeln ein Erinnerungsstück zurücklassen möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: US, Orden, Veteran, Verweigerung, Purple Heart, Richard Faulkner
Quelle: www.dnaindia.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2014 19:30 Uhr von Klassenfeind
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Die hatte er sich aber verdient..aber Respekt !!

Er denkt nicht nur an sich, sondern auch an seine gefallenen Kameraden, insbesondere die aus dem Flugzeug mit dem er unterwegs war..

Vllt. hat er ja auch an die gedacht, die er mit seinen Bomben getötet hat..Zivilisten..Kinder,Frauen,Opas und Omas..Männer waren ja alle im Krieg an der Front..

Vllt, deshalb der fade Nachgeschmack für ihn...


Wer Ironie und Sarkasmus entdeckt haben sollte, liegt richtig mit der Annahme, das dies von mir gewollt war..!!


@ Hingerichtet

Ist es möglich, das Du den Knall nicht gehört hast ???

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
08.03.2014 23:07 Uhr von Schnulli007
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
hirngerichtet, erzähle doch mal ein wenig von Deinem kleinen Dachschaden.
Was ist das für ein Gefühl, wenn man sich für witzig hält und keiner lacht, außer Deine drei Mit-Patienten in der geschlossenen Abteilung?

Aber Hauptsache, Du bist glücklich und es hilft dir bei der weiteren Therapie, gelle?
Kommentar ansehen
08.03.2014 23:49 Uhr von El Damiano
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@hingerichtet

Ich weiß zwar nicht wie alt du bist,
aber allzu viele Lenzen dürftest du noch nicht gezählt haben.
Ansonsten erzähle uns doch bitte mal was du für dieses oder jenes Land denn bis jetzt so getan oder geopfert hast?
Was, außer Videospielen, hast du denn so alles für deine Umwelt getan?
Hast du schon mal einer alten Dame über die Strasse geholfen?
Oder einem alten Herrn deinen Platz im Bus oder Bahn angeboten?
In der Suppenküche ausgeholfen, oder dich sonst irgendwie sozial engagiert?
Ich glaube nicht!

Und auch wenn du alles getan hättest was ich hier aufgezählt habe dann hättest du nicht annähernd soviel getan
wie jeder einzelne Soldat der im zweiten Weltkrieg sein Leben dafür geopfert hat. Denn anders wie in Videospielen hat man in der Realität nur eines - und dann ist wirklich: Game Over!

[ nachträglich editiert von El Damiano ]
Kommentar ansehen
09.03.2014 08:26 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
ich denke mal, der arme alte mann ist grenzdebil und wurde von seinen enkeln gedrängt einen kriegsorden anzunehmen, der lässt sich dann anscheinend gut verkaufen
Kommentar ansehen
09.03.2014 12:40 Uhr von Scorp999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mensch Hirni, wenn dir jemand eine Kugel in den Kopf schiesst, braucht sie drei Tage, bis sie dein krankes Affenhirn gefunden hat.
Kommentar ansehen
10.03.2014 00:35 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Leute, füttert den Troll nicht....
Kommentar ansehen
10.03.2014 14:35 Uhr von omar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm, ich dachte das Purple Heart gibt es nur bei Verwundung im Gefecht.
Wurde er bei dem Absturz verletzt oder angeschossen?

Edit:
Er wurde tatsächlich verletzt (in der Quelle steht aber nichts genaueres).


[ nachträglich editiert von omar ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?