08.03.14 17:57 Uhr
 243
 

USA: Nach Verlust seiner 20 Dollar-Banknote verirrt sich Mann in der Kanalisation

Der Verlust einer zwanzig Dollar-Note war für einen Mann im US-Bundesstaat Oklahoma Grund genug in einen Kanalschacht zu klettern und nach dem Geldschein zu suchen, der ihm versehentlich in einen Gully gefallen war.

Im Abwassersystem von Oklahoma verlor er allerdings relativ schnell die Orientierung und konnte keinen Ausweg aus dem teilweise engen und verworrenen Schachtsystem finden. Ganze zwei Tage irrte er dort unten herum, ehe Schüler die Hilferufe des Mannes wahrnahmen und die Polizei riefen.

Nach der Rettung des völlig dehydrierten Mannes der sowohl sein Zeitgefühl verlor als auch mit einer Beule am Kopf leicht lädiert war, sagte ein Polizist: "Ich war verwundert, wie er es geschafft hatte, dort herunterzukommen und ich war erstaunt, dass es ihm gut ging". Der Geldschein wurde nicht gefunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deluxxe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Dollar, Verlust, Banknote, Kanalisation
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krautrock-Legende: "Can"-Schlagzeuger Jaki Liebezeit ist tot
40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
NRW: Möglicher Komplize des Terrorverdächtigen von Wien gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2014 19:41 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wie hat der es denn geschafft, den Gullideckel ohne Hilfsmittel überhaupt anzuheben geschweige denn, ganz ab zu nehmen ?????

Das geht eigentlich gar nicht..ansonsten aber eine schöne Geschichte......

PS. Ich kenne die Gullideckel in Amerika nicht..deswegen, gibt es nicht geh´t eben auch nicht...

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]
Kommentar ansehen
08.03.2014 19:45 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Dehydriert?
Der hatte doch genug zu saufen!
:)Ä

Hat er seinen 20èr gefunden?
Kommentar ansehen
08.03.2014 23:12 Uhr von Shalanor
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
N Gullideckel in deutschland kriegst gut raus alleine wennd nur weist wo hinfassen undn bissl herumhebeln. Wenn man noch überlegt wie abgerissen die amistädte sind kanns gut sein das da einer fehlte

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Krautrock-Legende: "Can"-Schlagzeuger Jaki Liebezeit ist tot
Düsseldorf: "dm" verkauft Tierabwehrspray als Faschingsbedarf
Raumschiff Enterprise: neue Star-Trek-Serie lässt auf sich warten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?