08.03.14 12:18 Uhr
 379
 

Kanada: Rundfunkkommission fordert mehr einheimische Pornos im TV

Ende April wird in einer Anhörung darüber entschieden, ob drei kanadischen Erwachsenensendern die Lizenz entzogen wird.

Mindestens 35 Prozent der erotischen Inhalte müssen laut Vorschrift in Kanada produziert worden sein.

Nach Angaben der Rundfunkkommission sind die Sender dieser Verpflichtung trotz mehrfacher Aufforderung bislang nicht nachgekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Porno, Kanada, Sender, Lizenz
Quelle: www.calgaryherald.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Eva Högl hat es in die internationale Presse geschafft
Polizei findet Marihuana in Baumkronen in bayerischem Wald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?