08.03.14 10:38 Uhr
 178
 

Die größten Flughafendrehkreuze der Welt entstehen in China und im Nahen Osten

Der Heartsfield-Jackson-International Airport in Atlanta ist seit Jahren das größte Verkehrsflugzeuge-Drehkreuz (Hub) der Welt. Doch diesen Spitzenplatz dürfte der US-Airport mittelfristig bald los sein. Neue Giganten-Flughäfen entstehen derzeit in Asien und im Nahen Osten.

Shenzhen Baoan International Airport bei Hong Kong ist derzeit für 45 Millionen Passagiere ausgelegt und hochmodern ausgestattet. In der Planungsphase befindet sich Beijing Daxing International. Der Pekinger Flughafen soll bis zu 200 Millionen Passagiere jährlich abfertigen.

Im Bau ist schon der Airport Dubai. Mitten in der Wüste soll hier der weltgrößte Airport entstehen. Mit 140 Quadratkilometern ist er größer als die Fläche der Stadt Kiel. Das Emirat Abu Dhabi baut gerade einen Airport für 30 Millionen Passagiere, Katar sogar einen für 93 Millionen Passagiere.


WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Flughafen, Naher Osten
Quelle: www.travelbook.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2014 11:46 Uhr von Bud_Bundyy
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die in Katar sind wahnsinnig, dieses Land spielt touristisch bisher ja mal so überhaupt keine Rolle.

Krass finde ich das Dubai einen Neuen baut denn der Alte ist schon sensationell.
Kommentar ansehen
08.03.2014 19:00 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das unterscheidet sie von Deutschland, dort wird wirklich gebaut und keine Märchen erzählt

Und in Dubai herrscht mal wieder Größenwahn.

Dubai ist mit Abstand die langweiligste Stadt der Welt. Keine Seele. Nur Retortengebäude, welche zu 60% leer stehen. 90% der Bevölkerung arbeitet zu Hungerlöhnen von ca. 250 USD, aber alles überteuert. Hotels mit bis zu 350 Köchen bezahlen nur deren 15 als Festangestellte, der Rest sind unbezahlte "Trainees". Das ist das wahre Gesicht Dubais. Jeder weiss es, aber keiner getraut sich darüber zu berichten.

[ nachträglich editiert von kingoftf ]
Kommentar ansehen
11.03.2014 17:07 Uhr von heinzinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Flughäfen werden dort ja auch nicht gebaut um nach Dubai oder Doha zu fliegen, sondern um dort umzusteigen (z.B. Richtung Asien und Australien).
Anders herum steigen Asiaten dort Richtung Afrika um.

Die Lage dort ist ideal, in der Wüste stört der Flughafen niemand, Kerosin kann vor Ort erzeugt werden und klimatisch liegen die natürlich auch super. Keine Tropenstürme, kein Schnee, keine Erdbeben. Und dazu die besten Airlines der Welt. Besser gehts nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?