08.03.14 09:55 Uhr
 1.806
 

VW plant riesigen Pick-Up speziell für die USA - Der Amarok ist einfach zu klein

Der Markt für große Pick-Up boomt in den USA wie eh und je und VW muss immer noch zuschauen. Den einzigen Pick-Up im Programm, den Amarok, bietet man in Nordamerika nicht an. Grund: Er ist einfach zu klein für die dortigen Ansprüche der Kunden.

Damit entgeht VW wohl viel Geld und das sorgte schon oft für Zündstoff im Konzern. Doch jetzt planen die Wolfsburger angeblich den Bau eines riesigen Pick-Up speziell für Nordamerika.

Eine endgültige Entscheidung soll aber noch ausstehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, VW, Pick-Up
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.03.2014 10:26 Uhr von TeKILLA100101
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
mhm von den deutschen schauen da wohl alle zu oder? wären die nicht besser vor 15 jahren schon auf die idee gekommen, so langsam geht das verständnis für normale autos auch in den usa los..
Kommentar ansehen
08.03.2014 10:26 Uhr von blaupunkt123
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Amerika haut halt immer noch drauf.

Und wir in Deutschland sparen uns zu bald zu Tode.

Da werden Preise für Mittelklasseautos immer mehr angehoben, damit sich der normale Bürger nur noch Kleinwagen und Co leisten kann.

Und eines Tages nur noch die Öffentlichen Verkehrsmittel.
Kommentar ansehen
08.03.2014 10:39 Uhr von abymc1984
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
damit die fetten amis halt auch reinpassen...
Kommentar ansehen
08.03.2014 10:45 Uhr von Rongen
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Uhh die Amis werden so das Kotzen bekommen wenn in naher Zukunft das Öl spärlicher und damit das Benzin bzw Diesel sagen wir mal deutsche Preisklassen annimmt. Den ich denke das grade bei dem Kraftstoffzweig der Ölverabeitenden Industrie gespart wird.
Kommentar ansehen
08.03.2014 15:19 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hätte ich das Geld würde ich auch so ein Schiff haben wollen :)
Weil damit kann man auch eine Menge transportiern
Kommentar ansehen
08.03.2014 18:54 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Am besten gleich so groß, das hinten noch ein Abrams reinpasst und schwimmen kann!
Dann kann jeder Besitzer seine eigene kleine "Demokratisierung" vornehmen!
Kommentar ansehen
08.03.2014 19:31 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Rongen Wenn man sich mal Berichte ansieht, sind wir bei den Ölvorkommen gerade mal bei der Halbzeit angelegt.

Und wie lange pumpen wir jetzt schon Öl ?

Das bedeutet das die Babys die dieses Jahr geboren werden auch noch bis ins hohe Alter mit Benzinern fahren könnten.

Immerhin werden normale Antriebe auch immer sparsamer.

Tja aber da man ja nur lebende Menschen schröpfen kann, muss man halt Horror Szenarien aufstellen damit sich alle Produkte verteuern.

Wie gesagt. Wir in Deutschland sparen uns Tod und verzichten immer mehr auf Mobilität und auch den "Spaß" am Fahren, damit Länder wie China mehr Öl rauspulvern können.
Kommentar ansehen
08.03.2014 19:32 Uhr von SteveM45
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Gesamt 45.000 sinnlose News Einer Person die meistens von der BILD oder Blick sind. Ergo, er ist "wohl" ein Redakteur dieser Zeitungen oder finanziell beteiligt. Was wiederum gegen die Regeln hier verstößt!

ALLE gegen get_shorty=leerpe=miietzi=borgir= crushial=Bild=Blick
Kommentar ansehen
09.03.2014 05:40 Uhr von wer klopft da
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Man man müssen die Amis kleine Schwäze haben.
Kommentar ansehen
09.03.2014 10:51 Uhr von Fabrizio
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig: Das Foto zeigt einen Ford.
Fahrende Schrankwand, viel zu schwer, aber dafür mit viel PS und beim Gas geben Strudel im Tank.

[ nachträglich editiert von Fabrizio ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?