07.03.14 19:13 Uhr
 613
 

Ungeschickter Motorradfahrer - Geldscheine fliegen auf Autobahn durch die Luft

Als ein 22-jähriger Motorradfahrer an den Ort auf der Autobahn A7 bei Arnstein zurückkehrte, an dem er zuvor bei voller Fahrt einen Umschlag mit Bargeld verlor, konnte er nur noch einen Bruchteil seines verlorenen Geldes finden.

Im Umschlag sollen sich Geldscheine im Wert eines vierstelligen Betrages befunden haben. Das Geld ist in hohem Schwung auf die Gegenfahrbahn geflogen. Prompt hielten Autofahrer an und bedienten sich, so das Polizeipräsidium Unterfranken.

Neben dem Geldumschlag hat der Motorradfahrer auch Handy und Geldbörse verloren. Die Polizei sucht nun nach Zeugen und den Autofahrern, welche die Situation ausnutzten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deluxxe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Geld, Autobahn, Motorradfahrer
Quelle: www.br.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Feuerwehrmann rettet Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung
Nackte Gummi-Nippel und Brüste: Feministin setzt Zeichen gegen "Slut Shaming"
Indischer Politiker schlägt auf Flug mit Sandale auf Steward ein