07.03.14 15:19 Uhr
 167
 

Kelheim: Bayernpartei-Mitglied bietet Geld für Unterschriften

Im bayerischen Kelheim braucht die Bayernpartei noch Unterschriften, damit sie bei der Kommunalwahl antreten darf.

Ein Mitglied bietet nun jedem Unterstützer 50 Euro für dessen Unterschrift an.

In Deutschland gilt Wählerbestechung als Straftat und diese kann mit Gefängnis geahndet werden: Ob dies jedoch auch für Unterschriftenaktionen gilt, ist rechtlich umstritten.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geld, Mitglied, Kelheim
Quelle: www.taz.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2014 15:35 Uhr von Jaecko
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch egal. Bestechung ist Bestechung...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?