07.03.14 13:22 Uhr
 6.403
 

"Billy Jean" als Mutter: Ist das Michael Jacksons leiblicher Sohn?

In dem Hit "Billy Jean" singt der verstorbene Popstar Michael Jackson davon, dass eine Frau behaupet, ein Kind von ihm bekommen zu haben und nun soll es tatsächlich wahr sein: Es gibt diesen Jungen.

Brandon Howard ließ einen DNA-Test machen, der angeblich bestätigt, dass er zu 99,99-prozentiger Wahrscheinlichkeit Jacksons leiblicher Sohn ist.

Die Mutter ist Miki Howard, die mit Jackson als Sängerin auf Tour war und deren Spitznamen "Billy" war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Sohn, Michael Jackson
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf
Forbes-Liste: Michael Jackson ist erneut der Topverdiener unter den toten Stars

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2014 13:37 Uhr von zumselbein
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Der Mann hat, soweit bekannt, nie mit ner Frau gepoppt. trotzdem gibts zig Blagen von ihm. Ein Wunder!!!
Kommentar ansehen
07.03.2014 13:58 Uhr von r3vzone
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Billy´s Boy
Kommentar ansehen
07.03.2014 14:02 Uhr von Bokaj
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn er sein Sohn ist, kann es ja genetisch bewiesen werden. Wenn ja, dann har er drei Halbgeschwister und das ist doch schön. Wenn nicht, dann ist es auch egal.
Kommentar ansehen
07.03.2014 14:10 Uhr von Tuvok_
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Cool noch eienr der sich um Jackos $ Erbe schlagen aknn... die Anwälte wirds freuen.
Kommentar ansehen
07.03.2014 14:24 Uhr von opheltes
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Hab auch nen Kind von ihm.

Freu mich schon auf das Erbe :>
Kommentar ansehen
07.03.2014 14:37 Uhr von Truth-Hahn
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Viel zu dunkel, um sein Sohn zu sein ;-)
Kommentar ansehen
07.03.2014 14:46 Uhr von NetCrack
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
... but billy jean is not his lover. She´s just a girl who thinks that he is the one, but the kid is not his son ... ayeaayeaa :D
Kommentar ansehen
07.03.2014 16:02 Uhr von dommen
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Ein Vaterschaftstest funktioniert, in dem man sogenannte Nonsense-Sequenzen zwischen den eigentlichen "echten Genen" (sog. open Readingframes - diese sind für solche Beweise ungeeignet, da Sie bei allen Menschen fast identisch sind) sequenziert. Man weiss also beispielsweise, dass das Frame ATCGATCG bei 20% der Bevölkerung anzutreffen ist, also 1:5. Ein zweites vielleicht mit nur 2%, also 1:50. Die Wahrscheinlichkeit, dass jemand der Vater ist oder nicht ist, ist jetzt also bereits 1:250 usw. Normalerweise sequenziert man etwa 10-15 solcher Bereiche. Worauf Ich damit hinaus will: Echte DNA-Beweise erzeugen so Inzidenzen von
1:10, 20 oder 30 Milliarden. Mit den 99,9% (0.1% Restwarscheinlichkeit, dass der Test sich irrt), die sich zwar nach überzufällig anhören, aber dieses Kriterium bei weitem nicht erfüllen, würde einem jeder Staatsanwalt oder Richter mit einem müden Lächeln die Klageakte um die Ohren schlagen.

[ nachträglich editiert von dommen ]
Kommentar ansehen
07.03.2014 16:55 Uhr von hellboy13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ganze stinkt zum Himmel .Ich glaube nichts davon .
Es geht wie immer um die Kohle !
Kommentar ansehen
07.03.2014 17:20 Uhr von Humpelstilzchen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist egal, wie es ist! Und was wahr ist und was nicht, weis wohl nur er allein!
Aber eins ist klar, diese ganze gequirlte Kacke die um seine Person lief und läuft, die hat ihn über die Klinge springen lassen!!!
So gehabt euch denn alle wohl!
Kommentar ansehen
07.03.2014 17:50 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist schon merkwürdig. Diese Geschichte ging heute schon durch das Radio.

Diese Produktionsfirma hat diesen Dna Test veranlasst und behauptet jetzt Brandon Howard wäre der Sohn von Michael Jackson.

Wärend aber Brandon Howard sich von dieser behauptung Distanziert.

Hier in dieser News sagt Brandon Howard selber er wäre der Sohn von Jackson....

Was den nu? Was stimmt den jetzt?

Radio oder n-Tv.....

Moment habe es gefunden..... Radio hatte recht.

http://www.focus.de/...

Zitat:

....Howard hatte sich bereits vorher auf Facebook von dem Spektakel distanziert. Er habe nie behauptet, Michael Jacksons Sohn zu sein. Er habe zwar einem DNA-Test für eine FilmOn-Dokumentation zugestimmt, aber nie sein Einverständnis für einen Verlgeich mit Jacksons DNA gegeben....Zitat Ende.

Es ist von dem Internetsender FilmOn wohl alles nur gefaked.

Zitat:
....scheint eine plumpe Fälschung zu sein - bis hin zum Firmenlogo, das aus dem „Terminator“-Universum stammt....

Einfach von der Quelle alles nur zusammengeschustert. Sorry n-Tv.

Vergeigt !!!
Kommentar ansehen
08.03.2014 00:24 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Norwegen hat ein angeblicher ausserehelicher Sohn Michael Jacksons. Er heisst Omar Bhatti und ist HipHop Artist und zur zeit ist er so was wie ein DSDS Juror.
Kommentar ansehen
08.03.2014 10:24 Uhr von Coala
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da isses wieder:

"Hab auch nen Kind von ihm."

Du hast also "einen" Kind von ihm...? Soso.
Kommentar ansehen
08.03.2014 19:22 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheinbar scheint das Aussehen nach Schönheitsoperationen auch genetisch vererbbar zu sein ansonsten würde der Junge ganz anders aussehen:

http://nex1.tv/...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben
Lady Gaga bewahrt 400 Kleidungsstücke von Michael Jackson in Kühlkammer auf
Forbes-Liste: Michael Jackson ist erneut der Topverdiener unter den toten Stars


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?