07.03.14 12:38 Uhr
 1.147
 

Olympia-Versprechen gilt für Paralympics nicht: Bahn verärgert Behinderte

Die Deutsche Bahn hatte während der Olympischen Spiele eine Aktions-Bahncard angeboten, die mit Freifahrten bei Gold für deutsche Athleten lockte.

Dieses Angebot gilt jedoch nun nicht mehr für die ebenfalls olympischen Paralympics in Sotschi. Behinderte fühlen sich dadurch nicht ernst genommen und ihren Sport herabgesetzt.

"So werden die Leistungen der Paralympioniken geradezu symbolhaft entwertet", sagt Adolf Bauer vom Deutschen Behindertenrat (DBR) enttäuscht: "Letztlich trifft das jeden Menschen mit einer Behinderung."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Olympia, Versprechen, Paralympics, Behinderte
Quelle: www.handelsblatt.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2014 12:51 Uhr von Rechtschreiber
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Es sind auch die Paralympics. Das sind zwei paar Stiefel. Streng genommen ist es also legitim. Aber aus moralischer Sicht es ein Armutszeugnis.
Kommentar ansehen
07.03.2014 13:16 Uhr von psycoman
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Trifft mich irgendwie überhaupt nicht, aber ich interessiere mich schon nicht für Olympia, daher erst recht nicht für die Paralypics.

Skandal! Keine Paralypics Bahncard-Gold. Wir werden alle sterben!
Kommentar ansehen
07.03.2014 13:31 Uhr von S8472
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
olympischen Paralympics aha
Kommentar ansehen
07.03.2014 19:46 Uhr von One of three
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde dass das ZDF sich gerade Unerhöhrtes geleistet hat - laut Programm (EPG, Bildschirmtext, tvtv) war eine Übertragung der Eröffnungsfeier von 16.45 Uhr bis 20.15 Uhr geplant - um 19.00 Uhr wurde dann plötzlich eine "Heute"-Sendung gezeigt, natürlich durften Werbeblöcke bis 19.25 Uhr nicht fehlen.

In der "Heute"-Sendung wurde von der Eröffnungsfeier berichtet ...

Dieser Laden kot*t mich nur noch an ...
Kommentar ansehen
07.03.2014 22:25 Uhr von Shalanor
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Hat irgendwer Putins Party eigentlich angeschaut? Ich weis nichmal um was es da ging oder was es für disziplinen gab. Weils mich nicht juckt und sehrviele ebenfalls nicht
Kommentar ansehen
07.03.2014 23:40 Uhr von Wartok666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sind wir doch mal ehrlich, welcher normale Mensch will ein Rollstuhlfahrer einen Berg mit Skiern herunterfahren sehen, oder 2 Beinlose im Curling, oder armlose Eishokeyspieler. Das ganze Fiasko ist doch nur dem schlechten Gewissen / Mitleid geschuldet..

her mit den minussen

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?