07.03.14 11:30 Uhr
 256
 

Die Evangelische Kirche in Deutschland verliert ihre Mitte

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat zum fünften Mal eine Mitgliedschaftsuntersuchung durchgeführt und jetzt die Ergebnisse bekannt gemacht. Befragt wurden dabei 3.027 Menschen die mindestens 14 Jahre alt waren.

Laut der Umfrage sinkt die die Verbundenheit der Protestanten mit ihrer Kirche immer stärker. Sie wird von Generation zu Generation schwächer.

Einerseits ist die Gruppe stark verbunden gewachsen, andererseits gibt es immer mehr Personen, die sich kaum oder gar nicht verbunden fühlen. "Wir müssen ganz nüchtern konstatieren, dass es eine zunehmende Indifferenz bei Kirchenmitgliedern gibt", so Nikolaus Schneider, der EKD-Ratsvorsitzende.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Evangelische Kirche, Mitte
Quelle: www.kirche-mv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evangelische Kirche: Harald Glööckler designt Schuber für Bibel
Evangelische Kirche: Bedford-Strohm fordert klare Kante gegen Rechtsextremismus
NL: Evangelische Kirche nimmt Abstand von Luthers anti-semitischen Aussagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evangelische Kirche: Harald Glööckler designt Schuber für Bibel
Evangelische Kirche: Bedford-Strohm fordert klare Kante gegen Rechtsextremismus
NL: Evangelische Kirche nimmt Abstand von Luthers anti-semitischen Aussagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?