07.03.14 11:18 Uhr
 650
 

USA: Buch über Kriegsführung im 16. Jahrhundert entdeckt

Forscher der Universität von Pennsylvania (USA) haben nun ein Buch digitalisiert, welches im 16. Jahrhundert als Anleitung zur Kriegsführung dienen sollte.

In den historischen Abbildungen wird gezeigt, wie sich der Autor, der Kölner Franz Helm, die Eroberung einer Burg vorstellte.

Tauben und fliegende Katzen, bewaffnet mit Raketen und Bomben, waren laut seinen Vorstellungen Optionen für die Kriegsführung.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Buch, Jahrhundert, Kriegsführung
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion
Studie: Sich als Batman verkleiden steigert die Produktivität
Forscher: Rothaarige Menschen haben genetische Superkräfte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2014 12:10 Uhr von knuggels
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das waren die Drohnen aus dem Mittelalter.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?