07.03.14 10:15 Uhr
 373
 

USA: Edward Snowdens Enthüllungen kosten das US-Militär Milliarden

Das US-Militär hat verkündet, dass die Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden die USA Milliarden Dollar kosten würde. Der US-General Martin Dempsey vermutete, dass die Verluste im Sicherheitsbereich in die Milliarden gingen.

Allerdings würde es zwei Jahre dauern, bis man den genauen Schaden durch die Snowden-Dokumente beziffern könnte. Die Dokumente des ehemaligen NSA-Mitarbeiters Snowden würden sich in der Hauptsache um Taktiken, Abläufe und Operationen drehen.

Die US-Geheimdienste müssen sich nun als direkte Folge des NSA-Skandals mit weniger Geld aus dem Weißen Haus zufrieden geben. Ein Haushaltsentwurf für 2015 sieht einen Rückgang der Finanzierung um fünf Prozent vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Militär, US, Milliarden, US-Militär
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Politiker Karamba Diaby auf NPD-Facebook-Seite rassistisch beleidigt
AfD-Politiker wirbt ungefragt mit Buch von Ex-SPD-Oberbürgermeister Münchens
Rechtes Newsportal "Breitbart" attackiert nun plötzlich Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.03.2014 10:24 Uhr von LeoStarlight
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin ja so unendlich traurig darüber. Leider sind es wiedereinmal nur leere Worte ohne sinn und ohne Hintegrund.

Wenn das Ami Militär gar nichts mehr bekämme wäre eventuell die Welt ein wenig friedlicher.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?